Verbindungstechnik aus Korea

Kunststoff-Vibrationsschweißen kommt nach Europa

Ab dem vierten Quartal dieses Jahres soll das Vibrationsreibschweiß-Verfahren des koreanischen Herstellers Daeyoung auch in Europa erhältlich sein.

Die Vibrationsreibschweißanlage für Kunststoffkomponenten soll ab Herbst in Deutschland erhältlich sein. © Telsonic

Telsonic übernimmt den Exklusiv-Vertrieb der Anlagen und erweitert damit sein Angebot in der Kunststoffverbindungstechnik. Die, wie es heißt, erfolgreiche Geschäftsbeziehung zwischen beiden Unternehmen auf dem amerikanischen Markt (USA, Kanada, Mexiko) wird damit auf Europa, Russland und Nordafrika ausgedehnt. Telsonic hat dazu sein Kompetenzzentrum in Deutschland ausgebaut, Support und technischer Service sollen verbessert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Pen-Injektoren flexibel montieren

Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die möglichst effizient und dabei prozesssicher montiert werden müssen. Eine flexibel anpassbare Maschine kann das automatisch oder halbautomatisch und mit verschiedenen Funktionen erledigen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Fertigungsautomation für hohe Taktzahlen

Dispenser-Produktion flexibel und effizient gestaltenSehr kurze Zyklen, flexible Einsetzbarkeit für verschiedene Produkte mit kurzen Umrüstzeiten sowie zuverlässiger, störungsarmer Betrieb sind die Voraussetzungen für eine effiziente Montagetechnik.

mehr...