Automatisierte Schnellstentnahme

Wittmann Technology zeigt neuen Roboter Sonic 108

Wittmann-Gruppe zeigt auf der diesjährigen Fakuma Neuentwicklungen auf unterschiedlichen Gebieten, darunter den neuen Roboter Sonic 108.

Der Sonic 108 ist zum Verkaufsstart auf der Fakuma mit Horizontalhüben bis 1.500 und Vertikalhüben bis 1.000 Millimeter erhältlich. © Wittmann Technology

Die Baureihe der Sonic-Roboter löste 2019 die High-Speed-Roboter der UHS-Serie ab. Sonic-Roboter erscheinen in neuem Design und sind mit der aktuellen R9-Robotsteuerung ausgestattet. Zu den bisher schon erhältlichen Geräten für Schließkräfte von 150 bis 500 Tonnen gesellt sich nun der neue Sonic 108 für den Einsatz auf kleinen Spritzgießmaschinen mit Schließkräften ab 50 Tonnen. Im Gegensatz zu den größeren Geräten ist dieser Roboter mit einer feststehenden Entformachse ausgestattet, was sich im Falle kleiner Spritzgießmaschinen als vorteilhaft erweist.

Geringe Überhänge und ein kompakter Schaltschrank vereinfachen die CE-konforme Einhausung der Automatisierungszelle. Bei aktiver Entformhubbewegung über dem Werkzeugarbeitsraum werden
keine Achselemente in Richtung des Spritzaggregats verschoben, was die Einhausung speziell im Bereich hinter der fixen Maschinenaufspannplatte erleichtert.

Der Sonic 108 ist für Schnellstentnahmen bei Verpackungs- sowie Pick-and-Place-Anwendungen optimiert. Er wurde für Zykluszeiten von weniger als vier Sekunden entworfen; die In-/Out-Zeit liegt bei weniger als 0,9 Sekunden. Hierzu hat der Hersteller die Antriebe neu konzipiert. Der Sonic 108 ist für eine Traglast bis zwei Kilogramm konzipiert. Funktionen wie die iVac-Vakuumsteuerung mit Abblasung, Achsfreischaltung, Smart Removal und die digitale Visualisierung der Achsbewegungen sind in der Standardausstattung des Geräts enthalten. Ebenso ist die Nutzung als Insider möglich, das bedeutet eine Ablage innerhalb der SGM-Schutzeinhausung.

Anzeige

Fakuma, Halle B1, Stand 1204

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PET-Aufbereitung

Gerüstet für den Rezyklateinsatz

Leistritz Extrusionstechnik informiert über die Verarbeitung von Kunststoff-Rezyklaten. Das Unternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Konstruktion von Anlagen für das Recycling von Kunststoffen fokussiert eine höhere Wirtschaftlichkeit, mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige