1 von 12

GKV/TecPart-Innovationspreis 2016

©Tecpart

Am ersten Tag der K 2016 überreichte Michael Weigelt, Geschäftsführer von GKV/Tecpart, den Gewinnern das prestigeträchtige „K“. Prämiert wurden zehn anspruchsvolle technische Teile von ebenso vielen Kunststoffverarbeitern, die sich als innovative, konstruktive, fertigungstechnische und kunststoffgerechte Lösungen auszeichnen. Die Expertenjury mit fünf Vertretern aus den Bereichen Maschinenbau, Industrie, Wissenschaft, Ausbildung und Materialhersteller ermittelte die Preisträger. Erstmals wurden neben acht Spritzgießlösungen auch zwei Thermoformprodukte ausgezeichnet.

1 von 12