1 von 10

Packthefuture Award 2015

Verpackungen ausgezeichnet

© IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V.

Aus 57 Einreichungen wurden sieben Preisträger ermittelt und zwei Sonderpreise vergeben. Die Preisübergabe fand während der erstmalig durchgeführten Konferenz „Kunststofftechnik der Zukunft“ in Paris statt.

Der europäische Wettbewerb – initiiert von Elipso, dem französischen Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen sowie der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen – will das kreative und innovative Potenzial nachhaltiger Kunststoff- und Folienverpackungen fördern und in Europa bekannter machen. Die Teilnehmer konnten sich in drei Kategorien bewerben:

  • Ökodesign – Produkte, die von der Wahl der Rohstoffe über Produktion, Transport und Funktionalität bis zur Entsorgung besonders umweltfreundlich sind.
  • Produktschutz – Innovationen, die den Schutz des Packguts vom Moment des Verpackens bis zum Endverbraucher verbessern.
  • Verbrauchernutzen – Innovationen, die den aktuellen Konsumgewohnheiten und -tendenzen der Verbraucher sowie neuen Konsumanforderungen von Zielgruppen wie Kindern, Senioren oder Familien entsprechen.

Eine Jury unter Leitung von Horst-Christian Langowski, Leiter des Fraunhofer Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung wählte sieben Unternehmen in den drei Kategorien als Gewinner aus. Zwei Unternehmen können sich über Sonderpreise freuen.

Die Sieger des Wettbewerbs Packthefuture 2015 finden Sie in unserer Bildergalerie.

1 von 10