Kristallisatoren für PET-Aufbereitung

Kleine Helfer

Als „little helper“ gelten Kristallisatoren, wie sie im Vorfeld der Verarbeitung von PET oder auch PLA eingesetzt werden.

Diese als Festbett-Kristallisatoren konzipierten Geräte führen PET-Materialien auf schonende und energiesparende Weise vom amorphen in den kristallinen Zustand über. Dadurch wird ein Agglomerieren des Werkstoffs beim Trocknungsprozess verhindert, das Handling des Materials wesentlich erleichtert und die erfolgreiche Verarbeitung von PET und PLA erst ermöglicht. Als Anbieter solcher Geräte hat sich die Firma FDM aus Königswinter einen Namen gemacht. Gemeinsam mit der Lanco GmbH aus Hanau hat der Spezialist für Förder-, Dosier- und Mischtechnik (daher auch das Kürzel FDM als Firmierung) die Kristallisatoren entwickelt, die sich sowohl für Granulate als auch für Flaschen- und Folienmahlgut einsetzen lassen. Denn das direkte Umformen von nicht vorgetrockneten PET-Granulaten oder -Recyclingflakes habe sich in der Praxis immer wieder als nicht zufriedenstellende Methode erwiesen. Polyethylenterephtalat, aber auch biologisch abbaubares PLA (Polylactic Acid) auf der Basis von Getreidestärke, das sich PET vergleichbar verhält, nimmt beim Transport und bei der Lagerung Wasser auf, ist also hygroskopisch. Kommt hinzu, dass PET von seiner amorphen Materialstruktur her, wie es unmittelbar aus der Erzeugung kommt, mittels Wärme in einen teilkristallinen Zustand überführt werden muss. Dabei erfährt der Werkstoff einen sogenannten Glasübergang. Hier nun schlägt die Stunde der Festbettkristallisatoren von FDM.

Anzeige

Damit lassen sich die unbedingt erforderlichen Arbeitsphasen vereinen: die Trocknung, der Glasübergang und die Kristallisation.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kristallisatoren

Kristallisatoren: Kristallklare Vorteile

Auf Modularität und damit Flexibilität bei der PET-Verarbeitung setzt eine Baureihe von Kristallisatoren, die zudem Prozesssicherheit und hohe Produktqualität bieten sollen.Dreh- und Angelpunkt vor der PET-Verarbeitung in Preform-Spritzgießmaschinen...

mehr...

Kristallisator MPK

Kristallisation

Während der Fakuma soll ein neues System zur Kristallisation bei der PET-Aufbereitung gezeigt werden, das bisherige Schwachstellen beseitigt.Ein neuer Kristallisator soll typische Schwächen von Kristallisationsprozessen vermeiden.

mehr...
Anzeige

Unterwassergranulierung

UWG für mittlere Leistungen

Nikrodur statt Ferro-Titanit für die Lochplatte. Erstmals setzt Coperion in der Unterwassergranulierung von Polyolefinen eine groß dimensionierte Lochplatte aus einem hoch abrieb- und zugleich korrosionsfesten Werkstoff ein, der die Standzeiten...

mehr...

Granulierung

Granulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite