Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Design + Konstruktion>

Produktion - Kunststoff leicht gemacht

Drucken mit RekordgeschwindigkeitHighspeed-Kennzeichnung in der Kunststoffindustrie

Inkjet-Drucker

Während der Fakuma will Leibinger ein System für bisher nicht erreichte Druckgeschwindigkeiten bis 1000 m/min demonstrieren.

…mehr

ProduktionKunststoff leicht gemacht

Leichtbau ist und bleibt eines der Megathemen in der Kunststoffverarbeitung. Sogenannte Glass Bubbles werden bereits seit langem als Füllstoff für Leichtbauwerkstoffe eingesetzt.

sep
sep
sep
sep
Motorabdeckung

Vor allem in Fahrzeugbauteilen senken die kleinen, gleichförmigen Mikrohohlkugeln dank ihrer geringen Dichte das Gewicht mitunter erheblich. Darüber hinaus können Glass Bubbles Vorteile bei der Verarbeitung und für die Bauteilqualität liefern. Dabei seien kaum Einbußen bei der Festigkeit oder anderen physikalischen Eigenschaften zu verzeichnen. Die Dimensionsstabilität der Bauteile kann sogar steigen. Als weitere mögliche Vorteile werden geringerer Verzug und Schrumpf und damit weniger Ausschuss und Nacharbeit genannt.

Durch Einsatz der Glaskugeln wurde laut Hersteller das Gewicht einer Motorabdeckung um fast 15 Prozent reduziert. Werkstoffproduzent Pentac Polymer hat bei einem herkömmlichen glasfaserverstärktem Polyamid einen Teil der Füllstoffe durch Glass Bubbles ersetzt. Das Ergebnis: Neben dem deutlich reduzierten Gewicht wurden bessere Fließeigenschaften des Materials und eine geringere Abkühlzeit erreicht. Auf diese Weise sei der Spritzgießprozess optimiert worden. Die BBP Kunststoffwerk Marbach Baier sei so in der Lage, die Bauteile zu vergleichbaren Kosten besser herzustellen. Produziert wurde auf den gleichen Maschinen und in den gleichen Werkzeugen wie zuvor – aber mit 14 Prozent Gewichtseinsparung und ohne zusätzliche Kosten.

Anzeige

Je nach Füllgrad und Formulierung lasse sich das Gewicht von Kunststoffbauteilen mit Glass Bubbles bis 30 Prozent reduzieren. Dabei ermögliche die Kugelform der Mikrohohlkugeln einen besonders hohen Füllgrad in der jeweiligen Formulierung.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hybrid-Thermoplast-Prototyp mit 3D-gedruckter Struktur. (Bild: Fraunhofer IPT)

3D-Druck und FVKVerfahrenskombination macht die Konstruktion flexibler

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT stellte die im BMBF-geförderten Projekt Lightflex entwickelte, flexible Prozesskette auf der Composites Europe vor und gab Einblicke in die adaptive und vernetzte Produktion von Leichtbaukomponenten.

…mehr

Prozesse optimierenNeue Trennmittel für die Composite-Verarbeitung

Die Produktivität der Compositeverarbeitung hängt nicht von der Anlagentechnologie, sondern auch von Hilfsstoffen wie Trenn- und Reinigungsmitteln ab. Die Konstruktion leichter und energieeffizienter Konstruktionen für die Automobilindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie bedingt den Ersatz von Metallkomponenten durch Verbundbauteile mit hohem Ermüdungs- und Korrosionswiderstand.

…mehr
Shearografie

Automatisierte ShearografieShearografie für Faserverbunde automatisieren

Im gemeinsamen Forschungsprojekt Autoshear entwickeln Wissenschaftler des ILK in Dresden und des SKZ Würzburg die Shearografie weiter. Für diese Messtechnik soll eine automatisierte Messung und Auswertung zur objektiven Fehlstellenbewertung erarbeitet werden.

…mehr
Ephemeron in der Computeranimation

Studenten im internationalen WettbewerbHelikopter-Designstudie setzt auf Leichtbau

Studenten des PFH Hansecampus Stade haben in einem Wettbewerb der American Helicopter Society den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden in der Luft bleiben kann.

…mehr
Volvo V90

Kunststoff für KomfortComposite-Blattfedern für weitere Fahrzeuge

Volvo verbaut leichte Composit-Querblattfedern nach Einführung beim SUV XC90 vor einigen Monaten jetzt auch in der Limousine S90 und dem Kombi V90. Das zweikomponentige Matrixharzsystem Loctite Max 2 sei das entscheidende Element dieser Blattfeder.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen