Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Design + Konstruktion>

Drucksysteme für Kunststoffverarbeiter - Spezialanlagen für die Kunststoffindustrie von ESC

Drucken mit RekordgeschwindigkeitHighspeed-Kennzeichnung in der Kunststoffindustrie

Inkjet-Drucker

Während der Fakuma will Leibinger ein System für bisher nicht erreichte Druckgeschwindigkeiten bis 1000 m/min demonstrieren.

…mehr

IndividualisierungKunststoffe flexibel bedrucken

Die Anforderungen an Bedruckungssysteme in der Kunststoffindustrie sind extrem vielfältig. Dementsprechend hält der Trend zu individuell zugeschnittenen Systemen an.

sep
sep
sep
sep
Drucksystem für Kunststoffverarbeiter

Die Maschine von der Stange hat ausgedient, individualisierte Drucksysteme für die Bedruckung von Kunststoffprodukten haben ihr den Rang abgelaufen. Bei rund 80 Prozent der Anlagen von ESC handelt es sich nach Unternehmensangaben um Sonderanfertigungen. Diese Tendenz werde sich auch in der Kunststoffbranche verstärken. Die erforderliche Flexibilität wird unter anderem erreicht mit Tampondruckmaschinen, die mit verschiedenen Zuführsystemen, Automatisierungen, Trockner und anderen Komponenten den verschiedenen Aufgaben angepasst werden können. Sie sind sowohl als Einzelanlagen oder integriert in Produktionslinien einsetzbar.

Digitale Drucklösungen sind beispielsweise die Mimaki UJF Desktop-Anlagen und die ESC-Directjet UV-Typen. Beide Serien sind für die kleinformatige, direkte Bedruckung mit UV-Tinten ausgelegt. Größere Formate von 1220 ×  1220 Millimeter bis 2500 ×  3060 Millimeter werden mit dem Jetrix UV-Flachbettsystem bedruckt. Dank der speziell entwickelten UV-Tinten kann ein breites Spektrum von Kunststoffen wie Polypropylen, hochauflösend und kantenscharf bedruckt werden.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Türkleiderhaken

Plasma VorbehandlungIn Haftung genommen

Zusammen zu bringen, was nicht so recht zusammen will, ist die Aufgabe von Beschichtungslösungen und Vorbehandlungssystemen zur langzeitstabilen Verbindung gegensätzlicher Materialien.

…mehr
Rapid Prototyping: Vollfarb-Multimaterial - 3D-Druck mit neuen Möglichkeiten

Rapid PrototypingVollfarb-Multimaterial - 3D-Druck mit neuen Möglichkeiten

Zur Formnext soll live gezeigt werden, wie seriennahe Prototypen mit brillanten Farben und vollfarbigen Texturen sowie Bauteile im 3D-Druck in Serie entstehen.

…mehr
BASF Color Report For Automotive OEM Coatings

BASF analysiert den Markt der AutomobilfarbenWeiß bleibt weltweit auf dem ersten Platz

Im „BASF Color Report For Automotive OEM Coatings“ präsentiert der Unternehmensbereich Coatings der BASF eine globale Analyse der Farbverteilung auf dem Automobilmarkt von 2017. Weltweit behält demnach Weiß die vorherrschende Position in allen Segmenten.

…mehr
Türträgerteil

Vakuumkaschierung für TeslaAmerikanischer E-Mobilität mit deutschem Know-how

Leise, schadstoffarm, nachhaltig – das sind die Assoziationen, die sich bei dem Thema Elektromobilität einstellen. Für die Tür-Innenverkleidung von zwei Tesla-Typen wird eine spezielle Vakuumkaschiertechnologie eingesetzt.

…mehr
Hinterleuchtetes Design mit Tiefenwirkung

Hinterleuchtete StrukturenInnovationen in Oberflächendesign und Beschichtungstechnologie

Licht ist eines der wichtigsten Designelemente im Automobilbau. Am Beispiel von Autotür-Zierleisten wurde demonstriert, wie durch veränderbare partielle Hinterleuchtung atmosphärische Tag-Nacht-Designs mit Farbwechseln, Farbverläufen und variierter Farbintensität entstehen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen