TPE für die Medizintechnik

TPE für die Medizintechnik

Ein neues Programm an TPE für Einsätze in der Medizintechnik soll ab der Fakuma einschließlich Hilfestellungen für Verarbeiter weltweit zur Verfügung stehen.

Ein neu aufgelegtes TPE-Programm speziell für Anwendungen in der Medizintechnik soll laut Anbieter eine reichhaltige Auswahl hochreiner Elastomercompounds bieten. Teknor Apex wird das sogenannte Medalist-Programm auf der Fakuma vorstellen, bis dahin soll das aus 30 Compounds bestehende erste Programm komplett sein. Komplett heißt in diesem Falle, dass auch eine Sammlung an Hilfsmitteln und Informationen für Konstrukteure und Verarbeiter einschließlich Testdaten, Konstruktions- und Verarbeitungsleitfäden, Daten zur Einhaltung behördlicher Vorschriften und Tabellen mit Produkteigenschaften zur Verfügung stehen.

Alle Compounds der Serie wurden demnach auf Einhaltung der Zytotoxizitätsstandards nach ISO 10993-5 getestet und sind frei von tierischen Inhaltsstoffen, Vinyl, Phthalaten, Latex und Additiven, die nicht direkt für Medizintechnikanwendungen erforderlich sind. Die Werkstoffe sollen ab Programmstart weltweit verfügbar sein.


Fakuma, Halle B2, Stand 2208

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elastomere

Aus zwei mach eins mit TPE

Verzahnte Hart-Weich-Komponenten für Design und Halt Dank Einsatz der TPE-Hochleistungs-Compounds im 2-Komponenten-Spritzguss sanken Prozesszeit und Fehlerquote im Vergleich zur bis dato üblichen manuellen Kombination von Hartkomponente und TPE.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Dryflex WS

TPE-Eigenschaften umgedreht

Statt wie üblich wasserabweisend, ist eine TPE-Reihe hygroskopisch ausgerüstet. Damit lassen sich spezielle Dichtungsaufgaben elegant lösen.Die hydrophilen TPE der Dryflex WS-Serie von Elasto weisen nicht die für diese Werkstoffgruppe typische...

mehr...
Anzeige

DW-Serie

Trinkwasserkonform und weltweit präsent

TPEs, die nun auch im Trinkwasser-Bereich eingesetzt werden können, ermöglichen neue Lösungen in der Lebensmittelbranche.Erstmals zur Fakuma vorgestellt werden TPE-Compounds der DW-Serie (Drinking Water), die laut Hersteller Kraiburg aufgrund ihrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite