Flexible Werkstoffe

Ultrapolymers erweitert Portfolio um TPU von Ravago

Neu im Portfolio des Kunststoff-Distributors Ultrapolymers sind thermoplastische Polyurethane (TPU) der Marke Ravathane von Ravago, die in einem breiten Härtebereich sowie mit unterschiedlichen Dichten und mechanischen Eigenschaften verfügbar sind. Alle Typen sollen sich durch hohe Abriebfestigkeit und Elastizität bei geringem Druckverformungsrest sowie guter Kälte-, Zug- und Schlagfestigkeiten auszeichnen. Sie sind laut Hersteller sind beständig gegen Öle, Fette, Ozon, Oxidation und unpolare Lösungsmittel. Je nach anwendungsspezifischer Anforderung sind spezielle, leichtfließende, hydrolysebeständige oder UV-stabilisierte Typen einsetzbar.

Ein weites Spektrum von technischer Eigenschaften lässt sich an TPUs einstellen.

Ravathane TPU lassen sich sehr gut einfärben und eignen sich für eine Vielzahl von Spritzguss- und Extrusionsanwendungen bei Dauer-Gebrauchstemperaturen von –50 bis 100 ˚C. Zu den typischen Anwendungen gehören Schuhsohlen und Kfz-Komponenten, wie Schutzfolien, Teile des Gurtsystems oder Türgriffe, sowie Textilien, Möbel, medizintechnische Produkte, Fensterprofile und Gleiszwischenlagen, Kabelummantelungen und Sportartikel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite