Kraiburg TPE auf der K 2022

Recycling steht im Mittelpunkt

Einen bunten Themenstrauß aus TPE-Nachhaltigkeitslösungen kündigt Kraiburg TPE zur Messe an. Traditionell angesiedelt in der „Gummistraße“, offeriert der Hersteller Themen und Lösungen rund um die Thermoplastischen Elastomere (TPE) sowie Serviceleistungen.

Anlässlich der K 2022 bringt Kraiburg TPE einen bunten Themenstrauß aus TPE-Nachhaltigkeitslösungen nach Düsseldorf. © Kraiburg TPE

„Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit unseren Kunden. Unser Angebot hat sich stark vergrößert, und wir haben viel zu besprechen,“ erklärt CEO Oliver Zintner. „Unser Erfolgsrezept basiert darauf, erstklassige Compounds und zuverlässige, ergebnisorientierte Leistungen bereitzustellen. Das wird sich auch in unserem Messeauftritt widerspiegeln.“

Unter anderem wird es um den Proof of Recyclability gehen: Die unabhängige Prüf- und Zertifizierungseinrichtung Institute cyclos-HTP hat die Kompatibilität von ausgewählten TPS-Materialien im Recyclingstrom für High Density Polyethylene (HDPE) und Polypropylen (PP) erfolgreich untersucht und bestätigt. Bislang wurde angenommen, dass TPS im Abfallstrom nicht recyclingfähig ist, doch die Kompatibilität im PP- und HDPE- Strom wurde mit Produkten von Kraiburg TPE nachgewiesen und bestätigt.

Ein weiteres Thema wird Universal PCR TPE sein: Das vielseitig einsetzbare Compound ist zugeschnitten auf die Anforderungen von vielen Consumer- und Industrieanwendungen und ermöglicht einen Post-Consumer-Recyclinganteil von 41 %. Zur Auswahl stehen Compounds in Naturfarbe sowie in recyclingtypischem Grau, die vielfältig und bedarfsgerecht gefärbt werden können.

Anzeige

Besucher der K 2022 können sich auf Fachgespräche zu Themen rund um das TPE-Produkt- sowie Serviceportfolio freuen, das die Bereiche Medizin, Industrie, Automobil und Consumer abdeckt. Aktuelle Compoundneuheiten sind unter anderem Thermally Conductive TPE und High Resistance TPE for Cosmetics sowie die Bereitstellung des Product Carbon Footprints (PCF) für Compounds.

Halle 6, „Gummistraße“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite