TPE im Lebensmittelbereich

Kindergeschirr mit Grip

Was für den Handwerker gut ist, kann für das Kind nicht schlecht sein: Während die erste Gruppe dank TPE-Einsatz schon seit längerer Zeit von griffigen Bohrmaschinen und Schraubern profitiert, kommen diese Werkstoffe nun bei Kindergeschirr zum Einsatz.

Die Idee, ein Geschirr speziell für Kinder zu entwickeln, rührt daher, dass bisher bei dem Design von Geschirr kaum an die Bedürfnisse von Kindern gedacht wird. So wird für Kinder in der Regel ganz normales Geschirr verwendet, eventuell etwas verkleinert und mit einem entsprechenden Dekor versehen. Doch eigentlich ist dieses Geschirr für die kleinen Kinderhände oft zu groß und schwer und auch nicht auf die Motorik und Kraft von Kindern abgestimmt.

Neben Schale, tiefem und flachem Teller gehören zu jedem Kingergeschirr-Set ein Becher mit einer farbigen Bechermanschette sowie sechs bunt gemischte Griffeinleger. Hersteller Ornamin entschied sich bei der Materialwahl für eine Kombination aus dem Kunststoff Melamin mit weichen TPE Applikationen.

Für die Griffeinleger und die Bechermanschette suchte man daher einen weichen, pflegeleichten und rutschfesten Kunststoff. Müller Kunststoffe entwickelte ein TPE mit den vorgegebenen Eigenschaften: weich und rutschfest, pflegeleicht und leicht einfärbbar sowie einer einfachen Verarbeitbarkeit im Spritzgießverfahren. Das TPE musste sich außerdem leicht montieren lassen. Es wurde daher ein Werkstoff mit der Härte 45 Shore A ausgewählt. Alle für dieses Material verwendeten Rohstoffe erfüllen laut Hersteller die Anforderungen der neuen Verordnung (EU) 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Als Weichmacher dient ein medizinisches Weißöl.

Anzeige

Die Einleger und Manschetten sind jetzt in acht knallbunten Farben erhältlich. Nach Vorgabe von Ornamin hat Müller Kunststoffe auch die entsprechenden Farbmasterbatches passend eingestellt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Design mit Elastomeren

Handschmeichler

Victorinox, Schweizer Entwickler und Hersteller von Messern, startet den Verkauf eines neuen exklusiven Messers unter dem Namen "Hunter Pro". Das besondere: Es bietet eine Soft-Touch-Oberfläche. Auch "richtige Männer" schätzen einen eher weichen...

mehr...
Anzeige

Dryflex WS

TPE-Eigenschaften umgedreht

Statt wie üblich wasserabweisend, ist eine TPE-Reihe hygroskopisch ausgerüstet. Damit lassen sich spezielle Dichtungsaufgaben elegant lösen.Die hydrophilen TPE der Dryflex WS-Serie von Elasto weisen nicht die für diese Werkstoffgruppe typische...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

DW-Serie

Trinkwasserkonform und weltweit präsent

TPEs, die nun auch im Trinkwasser-Bereich eingesetzt werden können, ermöglichen neue Lösungen in der Lebensmittelbranche.Erstmals zur Fakuma vorgestellt werden TPE-Compounds der DW-Serie (Drinking Water), die laut Hersteller Kraiburg aufgrund ihrer...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite