www.kunststoff-magazin.de DIE FASSHEIZER www.will-hahnenstein.de W I L L & H A H N E N S T E I N G M B H Tel.
0 27 44 / 93 17-0 Fax 0 27 44 / 93 17-17 E-Mail: info@will-hahnenstein.de Drehd u r c hührungenf Phone: +49 (0) 6122 8002 0 beratung@deublin.de für Ihren Erfolg ! Konturgenaue Dichtungen Eine Dosierdüsen-Kalibrierung für Misch- und Dosieranlagen soll das Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen von un- terschiedlichen Bauteilen im teilautomatischen und automa- tischen Betrieb einfacher und sicherer machen.
Die Hersteller von Systemkomponenten verschiedener An- wenderindustrien fordern für das Beschäumen ihrer Bau- teile mit einer Dichtung geringe Toleranzen, auch bei kom- plexen dreidimensionaler Konturen.
Je nach Viskosität des eingesetzten Materials können sich bedingt durch Teileto- leranzen Materialreste an und in der Dosierdüse ablagern.
Das kann die Konturgenauigkeit der Dichtung auf dem Bauteil beeinfl ussen.
Auch ein falscher Stellwinkel der Dü- se zur Auftragsfl äche, beispielsweise durch deren Verbie- gung, kann zu einer Veränderung der Dichtungsposition und -dimension auf dem Bauteil führen.
Diese Probleme will Sonderhoff Engineering mit ei- ner neu entwickelten Düsenvermessungseinheit namens Nozzle Control lösen.
Zwei im rechten Winkel stehende Lasersensoren prüfen das Vorhandensein und die Lage der Austragsdüse.
Fehlt die Düse ertönt ein Alarmsignal.
Die Vermessung ist in der höchst möglichen Verfahrgeschwin- digkeit der entsprechenden Dosieranlage möglich.
Zum Vermessen der Düsenposition in der X-, Y- und Z-Richtung wird die Düse durch Lichtschranken gefahren und die Po- sitionskoordinaten der Düsenfl anken mit den Sollwerten im Maschinenprogramm verglichen.
Falls sie außerhalb der Toleranzen liegen, ertönt ein Signal und die Positionie- rung der Düse wird entsprechend der festgelegten Wert- angaben im Maschinenprogramm korrigiert.
Stellt sich bei der Vermessung der Düse eine Verschmutzung her- aus, wird der Mischkopf automatisch zur Spülstation ge- fahren und die Düse gereinigt.
Diese Funktionen sollen eine immer exakt positionierte und saubere Austragsdü- se sicherstellen, die zusätzlich für die Konturgenauigkeit der Dichtung auf dem Bauteil sorgt.
Sie ist als Option für die Misch- und Dosieranlagen der Baureihen DM 30x und DM 40x erhältlich.
Düsenkalibrierung ? Kennziffer 87 Sonderhoff, Köln, Tel.
+49/221/95685-0, www.sonderhoff.com ? Kennziffer 4 ? Kennziffer 16