Windmöller & Hölscher auf der K 2022

Annina Schopen,

Ab in den Kreislauf

Maschinenbauer Windmöller & Hölscher stellt die K 2022 unter das Motto „Get in the Loop“. Während es bisher um die Machbarkeit von kreislauffähigen Verpackungslösungen ging, steht 2022 im Fokus, wie diese Produkte produziert werden können.

Windmöller & Hölscher stellt die K 2022 unter das Motto „Get in the Loop“. © Windmöller & Hölscher

„Neue Anforderungen durch die Kreislaufwirtschaft, neue Möglichkeiten durch Digitalisierung und der stetige Druck zu einer effizienteren Produktion – die Branche der flexiblen Verpackung ist 2022 wie nie zuvor im Umbruch“, so Dr.  Sascha Witt, Vertriebsvorstand von W&H. 2019 habe der Fokus noch stark auf der Machbarkeit von kreislauffähigen Verpackungslösungen gelegen. 2022 steht bei W&H im Fokus, wie diese neuen Produkte mit höchster Effizienz produziert werden können. „Wir werden auf der K 2022 innovative Lösungen erneut an konkreten Endprodukt-Beispielen vorstellen. Unser Fokus liegt dabei auf besonders anspruchsvollen Anwendungen wie Barrierefolien oder Verpackungen mit gesteigertem PIR/PCR-Anteil“, so Technologievorstand Dr. Falco Paepenmüller.

Automatisierungslösungen und digitale Systeme zur Effizienzsteigerung, wie das IoT-System Ruby, stehen bei W&H auch 2022 im Fokus. „2019 haben wir auf der Messe erstmals live das Starten und Stoppen der Blasfolienanlage auf Knopfdruck mit Turbostart gezeigt. Dieses Jahr denken wir das Thema weiter und demonstrieren, wie die automatisierte Maschine den Bediener noch besser unterstützen kann und damit die Produktivität weiter steigt – und das live mit einer Varex II auf dem Messestand. Die Besucher können sich selbst von den Fortschritten überzeugen“, erklärt der CTO.

Anzeige

Für noch mehr Maschinenvorführungen lädt W&H Besucher:innen an vier Tagen zur Expo an den Hauptsitz nach Lengerich ein. Mehr als 10 Anlagen aus den Bereichen Extrusion, Druck und Verarbeitung werden mehrmals täglich vorgeführt. Anmelden können sich Interessierte auf dem W&H-Messestand.

Halle 17, Stand A57

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messebilanz

Wittmann: Die K 2022 war ein voller Erfolg

Wittmann hat auf der diesjährigen K Neuheiten im Bereich der Spritzgießmaschinen und Prozesstechnologien sowie der Roboter und Peripheriegeräte vorgestellt. Der Schwerpunkt lag auf Exponaten, die den Beitrag zu Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Evoweld Mini von Evosys Laser

Laserschweißen am Tisch

Die Evoweld Mini von Evosys Laser aus Erlangen ist der Neuzugang unter den Komplettsystemen der Evoweld-Serie. Das Tischgerät ist auf die Bearbeitung von Kleinserien wie Prototypen zugschnitten. Damit kann der Einsatz dieses Verfahrens auch für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite