Fenstersystem-Lösungen aus PVC

Katja Preydel,

Battenfeld-Cincinnati liefert Extruder an Rollladenhersteller

350 000 Rollladenkästen und Rollläden stellt die französische SPPF aus Cholet Cedex pro Jahr her und gilt damit als Spezialist auf dem Gebiet der Fenstersystem-Lösungen aus PVC. Für die Erweiterung der Produktionskapazitäten lieferte die Battenfeld-Cincinnati Austria aus Wien jetzt drei Standardextruder mit BCtouch UX Compact-Steuerung.

Alpha basic und Alpha plus 60-25 © Battenfeld-Cincinnati

Vor 20 Jahren führte der Extruderspezialist Battenfeld-Cincinnati mit Alpha kompakte, standardisierte Extruder für technische Kleinprofile und Rohre ein, die ohne Lieferzeiten zu einem attraktiven Preis erhältlich sind. Zur K 2019 erweiterte das Unternehmen das Spektrum um den Alpha plus. Technisch handelt es sich weiterhin um die hochwertig ausgerüsteten Plug & Play-Extruder plus der neuen Steuerung BCtouch UX Compact.

„Die Steuerung erleichtert unseren Maschinenbedienern durch ihre intuitive und einfache Bedienung den Produktionsalltag“, so der Produktionsverantwortliche bei SPPF Guillaume Le Roc’h. Genau wie ihre große Schwester, die BCtouch UX, die im Markt längst etabliert ist, überzeugt die neue Steuerung mit der übersichtlichen Anzeige aller benötigten Feature auf einem 12-Zoll-Bildschirm. Pop-Ups für Einstellungen und Dateneinträge erlauben die Bedienung fast ohne Vorkenntnisse. Außerdem ist in die Compact-Steuerung eine Hochleistungs-Temperaturüberwachung integriert, die vor allem bei temperatursensitiven Rohstoffen vor Vorteil ist.

Anzeige

Alpha-Extruder sind in den Baugrößen 45, 60 und 75 Millimeter erhältlich und zwar jeweils als Basismodell sowie wahlweise mit fein- oder grobgenuteter Einzugszone. Sie sind standardmäßig mit einem Knödler-Getriebe ausgestattet und bauen dank der ausgereiften Unterkonstruktion besonders kompakt. SPPF entschied sich für die 60-Millimeter-Version mit glatter Einzugszone und ist sehr zufrieden mit den neuen Extrudern.

Dazu Guillaume Le Roc’h: „Die Extruder sind qualitativ hochwertig verarbeitet und dementsprechend sehr zuverlässig. Dank ihrer kompakten Bauweise sind sie flexibel einsetzbar, was bei unserem breiten Produktspektrum sehr wichtig ist.“ Natürlich sei auch der Verkaufspreis für den Rollladenhersteller ein Verkaufsargument gewesen. Weltweit sind laut Herstellerangaben inzwischen mehr als 1300 Alpha-Extruder sind verkauft, davon 30 in Plus-Variante.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PET-Aufbereitung

Gerüstet für den Rezyklateinsatz

Leistritz Extrusionstechnik informiert über die Verarbeitung von Kunststoff-Rezyklaten. Das Unternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Konstruktion von Anlagen für das Recycling von Kunststoffen fokussiert eine höhere Wirtschaftlichkeit, mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jubiläum bei Leistritz

80 Jahre Extrusion aus Nürnberg

Vor 80 Jahren entstand in Nürnberg der Urahne des heutigen ZSE Maxx-Doppelschneckenextruders. „In unserer langen Firmengeschichte haben wir viele technische Highlights gehabt, die die Basis unseres heutigen Erfolgs sind“, sagt Anton Fürst,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite