Internationaler Vertrieb

Battenfeld-Cincinnati passt Organisation an

Der Hersteller von Extrudern und Extrusionslinien passt seine Organisationsstrukturen mit globalen Verantwortungen an. Das soll die weltweite Kundenbetreuung verbessern und technische Neuerungen schneller in den Markt bringen.

Grant Flaharty (links) und Gerold Schley (Bild: Battenfeld-Cincinnati)

Die neue Struktur schaffe strategische und globale Verantwortlichkeiten: Unter dem CEO der Gruppe, Gerold Schley, agieren Michael von Cappeln als CFO, Henning Stieglitz als CTO und Grant Flaharty als CSO. Die Produktionskompetenzzentren werden von Toni Bernards (China), Dirk Eikmeyer (Deutschland), Michael von Cappeln (Österreich) und Danny Gamez (USA) geleitet. Der globale Verkauf agiert in drei Hauptregionen – Amerika, Europa/Afrika/Naher Mittlerer Osten sowie Asien – und wird von regionalen Sales Directors verantwortet. Vor allem Kunden mit Standorten in mehreren Ländern und auf mehreren Kontinenten sollen profitieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Thema Pultrusion

KraussMaffei übernimmt Pultrex

Am 21. Februar 2019 hat KraussMaffei einen Kaufvertrag zur Übernahme der Pultrex Ltd. unterzeichnet. Pultrex zählt sich zu den führenden Anbietern von Pultrusionsanlagen, Pullwinding- sowie Filament-Winding-Anlagen und ist Hersteller von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite