Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Extrusion>

Aufgesattelt - Aus Mono- wird Coextrusion

Präzise ExtrusionssteuerungHochdrucksensoren für extreme Temperaturen

Hohe Drücke bei der Kunststoffverarbeitung bis 400 Grad Celsius messen, in Zukunft eventuell bei noch höheren Temperaturen. (Bild: Fraunhofer IZM)

Eine exakte Druckkontrolle ist in vielen industriellen Prozessen erforderlich. Der SOI-Hochdrucksensor (Silicon-on-Insulator) des Fraunhofer-Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM ermöglicht soll eine genaue Überwachung von Prozessen bei Temperaturen bis 400 Grad Celsius ermöglichen.

…mehr

AufgesatteltAus Mono- wird Coextrusion

Das bayrische Unternehmer Inoutic hat nach guten Erfahrungen die dritte Mono-Extrusionsanlage zur Co-Extrusionsanlage umgerüstet, um die Produktionsmöglichkeiten zu erweitern.

sep
sep
sep
sep
Extrusionsanlagen

Inoutic produziert PVC-Profilsysteme für Fenster, Türen und Rollläden, Terrassensysteme sowie Fassaden- und Dachverkleidungen aus dem Holz-Kunststoffverbundmaterial Twinson und PVC. Zunehmend werden Profile aus recyceltem PVC hergestellt. Coextrudierte Profile bieten die Möglichkeit ein makelloses Äußeres mit einem Kern aus Recyclingware zu kombinieren und so ein nachhaltiges Produkt zu schaffen.

Das Unternehmen setzt seit Jahren Anlagen von Battenfeld-Cincinnati ein – Mono-Extrusionsanlagen mit parallelen Doppelschneckenextrudern. Für die Erweiterung des Produktportfolios um coextrudierte Produkte wurden nun drei Extrusionsanlagen mit je einem 63 Millimeter Co-Extruder aus der Conex-Baureihe erweitert. Zudem wurden Extruderschnecken getauscht um die geforderten, reduzierten Ausstoßleistungen für die Co-Extrusion optimal zu erreichen. Nachdem die erste Erweiterung bereits Anfang dieses Jahres und die zweite Mitte dieses Jahres installiert wurde, ist die Lieferung der dritten baugleichen Ausführung für das Jahresende geplant.

Anzeige
Fensterprofil

Um dem begrenzten Platzangebot in der Fertigung Rechnung zu tragen, sind die Co-Extruder in Huckepack-Stellung auf dem Hauptextruder platziert. Auf dem Boden ist der Co-Extruder mit einer Linearführung fixiert, so dass er einfach vor und zurück bewegt werden kann. Dies gibt dem Verarbeiter Flexibilität und erleichtert Wartungs- und Reinigungsarbeiten am Hauptextruder. Alle Schnecken, sowohl die neuen für den Hauptextruder als auch die Schnecken der konischen Co-Extruder, sind mit einer bewährten Molybdän-Beschichtung und einer BC-Beschichtung versehen, die besonderen Verschleißschutz gewährleisten soll. Gerade bei der Verarbeitung von PVC-Regenerat oder abrasiven Materialien wie Holz-Kunststoffverbundstoffen seien so hohe Standzeiten und damit die wirtschaftliche Extrusion von Profilen möglich.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Werkzeugbau

Profilextrusion„Die Flexibilität erhalten und ausbauen“

Co-Geschäftsführer Marco Streck über Effizienzsteigerung in der Kunststoff-Extrusion. Das Unternehmen SLS mit Firmensitz in Dahn zählt sich europaweit zu den ersten Adressen für extrudierte Kunststoffprofile.

…mehr
Fensterprofil-Symposium

Fensterprofile produzierenErstes Window Profile Symposium

Die Unternehmen Chemson Polymer-Additive, Greiner Extrusion und Hans Weber Maschinenfabrik hatten sich zusammen getan, um im September 2014 das erste Symposium Fenster Profil Extrusion auf dem Werksgelände der Hans Weber Maschinenfabrik zu organisieren.

…mehr
Gesstronic

AnlagennachrüstungVorhandene Extrusionsanlagen optimieren

Senkung des Energieverbrauchs und Materialeinsparungen sollen sich per Nachrüstung auch an vorhandenen Kalibriertischen in der Profilextrusion realisieren lassen. Erhebliche Materialeinsparungen sind das Ziel bei Einsatz von Flowcontrol Pro. Mit Gesstronic seit eine markante Reduktion des Energieverbrauchs möglich.

…mehr
Werkzeuge und Anlagen für die Extrusion: Individuelle Planung für individuelle Produkte

Werkzeuge und Anlagen für die ExtrusionIndividuelle Planung für individuelle Produkte

Greiner plant werksübergreifende Produktion in einem System. Mit 14 Unternehmen in sieben Ländern produziert Greiner Tool.Tec Werkzeuge, Maschinen und Gesamtanlagen für die Fensterprofil-Extrusion. Der Anteil kundenspezifischer Produkte von etwa 85 Prozent bietet einige Herausforderungen für die Planung und Steuerung.

…mehr
Extrusion: Co-Extrusion im Eiltempo

ExtrusionCo-Extrusion im Eiltempo

Fensterprofil-Fertigung drastisch beschleunigt
Sechs Meter pro Minute eines 5-Kammer-Fensterprofils produziert eine Linie mit Hilfe eines fast 20 Meter langen Werkzeugs.

Rekordverdächtig sind nicht nur die Dimensionen dieses Werkzeuges für die Kern-Coextrusions-Technologie, sondern auch die Leistung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen