Extrusion

Jetzt im Einsatz – radiale Wanddickensteuerung

Schon seit einiger Zeit sind Flexringwerkzeuge für das Extrusionsblasformen kommerziell verfügbar.

Damit lässt sich nun endlich die alternativ entwickelte, radiale Wanddickensteuerung realisieren. Rikutec Richter Kunststofftechnik hat nämlich eine entsprechende Fertigungslizenz erworben. Damit hat sich das Unternehmen das Recht gesichert, Blasformwerkzeuge mit einer radialen Wanddickensteuerung unter Verwendung der vom Ingenieurbüro Heinz Groß entwickelten und patentierten Flexringtechnik herzustellen und weltweit zu vertreiben.

Beabsichtigt ist, künftig Flexringwerkzeuge zur radialen Wanddickensteuerung nicht nur in die eigenen Blasformanlagen einzubauen, sondern auch unabhängig von den eigenen Blasformanlagen weltweit zu verkaufen. Der abgeschlossene Vertrag stelle sicher, dass man bei der Gestaltung und Dimensionierung solcher Werkzeuge über einen längeren Zeitraum auf Erfahrung und Wissen des Erfinders Heinz Groß, das sich dieser in der inzwischen siebenjährigen Entwicklungszeit erarbeitet hat, zurückgreifen kann.

Bereists auf der letzten K in Düsseldorf wurde das erste Flexringwerkzeug mit 566 Millimeter Durchmesser zur Herstellung großer Tanks ausgestellt. Ausgelegt, gebaut und praxistauglich gemacht wurde es in enger Kooperation mit dem Entwickler. Wenn Sie weitere Informationen zur Nutzungsmöglichkeit benötigen, sollten Sie sich direkt mit dem Lizenznehmer in Altenkirchen in Verbindung setzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite