Neuer Kühlring

Weniger ist mehr

Eine neue Generation von Hochleistungs-Blasfolienanlagen kommt mit nur einem Kühlring aus – und senkt so die Kosten bei laufender Produktion und Umrüstung.

Neben der Energieeffizienz, schnellen Produktwechseln und der Flexibilität hinsichtlich verarbeitbarer Materialien, steht die Leistungssteigerung des Blasfolienprozesses – und somit die Steigerung der Effektivität der gesamten Blasfolien-Extrusionsanlage – im Fokus der Folienhersteller. Dem soll ein neues Kühlsystem von Reifenhäuser Kiefel Extrusion Rechnung tragen. Nach den bereits erfolgreich etablierten Kühlsystemen für verschiedene Anwendungen haben die Ingenieure aus Troisdorf und Worms auf Basis eines in der Höhe verstellbaren Kühlringes, ein neues Kühlkonzept für Blasfolien-Extrusionsanlagen entwickelt. Sie arbeiten mit einem Gegenstromverfahren. Der Gegenstromkühlring gibt die Kühlluft nicht nur nach oben, sondern auch nach unten ab. Damit könne, so die Entwickler, der eine Kühlring die Folienblase erheblich stabilisieren und gleichzeitig die Ausstoßleistung signifikant steigern. Neben Erhöhungen der Leistungsdaten werden demnach in Abhängigkeit von der Folienstruktur auch zahlreiche Folieneigenschaften, wie Transparenz, Glanz und Festigkeit verbessert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Personalie

Neue technische Leitung bei BST Eltromat

Jürgen Dillmann (57) ist seit 1. Juni 2018 Geschäftsführer der BST Eltromat International GmbH und damit verantwortlich für den Bereich Technik. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur löst Johann-Carsten Kipp ab, der Ende August in den Ruhestand...

mehr...
Anzeige

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite