Extrusion

Folien für Lebensmittel

Auf Hochleistung getrimmt ist eine Extrusionsanlage für PP-Folien, die zu Lebensmittelverpackungen konfektioniert werden.

Bei dem dänischen Folienhersteller R. Faerch Plast A/S in Holstebro übernimmt die neue Hochleistungs-PP-Linie rund 20 Prozent der gesamten jährlichen Folienproduktion von 50.000 Tonnen. Mit sieben Extrusionsanlagen beliefert das skandinavische Unternehmen den kontinuierlich wachsenden EU-Markt der festen Lebensmittelverpackungen. Es sind Anlagen für hauptsächlich PET-, PP- und PS-Folien unterschiedlicher Hersteller. Die neue PP- Anlage kommt von der Battenfeld Extrusionstechnik aus Bad Oeynhausen. Dort habe man es verstanden, die in der Praxis gewonnenen Erfahrungen für die stete Weiterentwicklung der Maschinenkomponenten zu nutzen.

Eine wichtige Rolle spielte dabei denn auch die dänische Firma Faerch bei der Entwicklung und Optimierung der neuen Hochleistungs-Flachfolienanlage mit schnelllaufendem Extruder. Denn mit der Entwicklung des Schnellläufers BEX 1-75-34 sei es den Maschinenbauern in Bad Oeynhausen gelungen, einen vergleichsweise kleinen Einschneckenextruder mit hoher Ausstoß- leistung auf den Markt zu bringen. Mit einer Schneckendrehzahl von 1500 Umdrehungen pro Minute schaffe der neue Extruder im Vergleich zu einem herkömmlichen gleicher Baugröße mehr als die dreifache Ausstoßleistung – und das bei kleinerer Aufstellfläche, verbessertem Handling und geringerem Energieverbrauch. Dabei hätte die Firma das komplette Nachfolgeequipment perfekt an die hohen Leistungen anpassen können, so dass die Extrusionslinie mit ihrem 75 Millimeter-Extruder bei der Herstellung von PP-Folien auf eine Leistung von 1400 Kilogramm pro Stunde kommt. Mehr dazu auf Wunsch aus Bad Oeynhausen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...
Anzeige

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite