WPC-Anlage Bitrudex 75

Schnell und kompakt

Das ist die Erfolgsformel einer neuen Hochgeschwindigkeitsanlage zur Herstellung von WPC-Decking.

Wenn denn schon die tropischen Regenwälder von Regierungen und anderen kriminellen Banden systematisch abgeholzt werden, dann könnte die WPC (Wood Polymer Composite)-Technik zumindest punktuell für eine Verschnaufpause in den Kahlschlagorgien sorgen. Als WPC-Decking hat diese „gestreckte“ Zellulose-Variante sich vor allem in Nordamerika, zunehmend aber auch in europäischen Breiten etabliert. In seinem neuen Technologiezentrum konnte Reifenhäuser jetzt eine neuartige Hochgeschwindigkeitsanlage für die Extrusion von WPC vorstellen. Deren Erfolgsformel lautet: „Mehr Geschwindigkeit bei gleichzeitig kompakterer Anlagenkonzeption.“

Die als Bitrudex 75 präsentierte Anlage des Troisdorfer Extrusionspezialisten erzeugt ein Decking-Profil von ca. 2,5 kg/m in einer Geschwindigkeit von 1,5 m/min. Das kann sich sehen lassen, denn die Regel sind derzeit deutlich geringere Verarbeitungsgeschwindigkeiten von ca. 0,4 bis 0,5 m/min. Und selbst dafür müssten deutlich größere Maschinen eingesetzt werden. Die neu konzipierte Anlage verarbeitet Verbundwerkstoffe bestehend aus 80 Prozent Holz mit einer Feuchte bis zu rund 8 Prozent und 20 Prozent PP. Genutzt wird dazu ein speziell auf diesen Materialmix zugeschnittenes Hochleistungs-Extrusionswerkzeug des Kooperationspartner Kosche. Herzstück des neuen Konzepts jedoch ist ein Doppelschneckenextruder vom Typ Bitruder der Baureihe BT 75-30d mit Schneckendurchmesser von 75 Millimeter und einem L/D-Verhältnis von 30. Die Maschine verfüge mit ihren gegenläufig kämmenden Schneckenpaaren über optimale Voraussetzungen für die Verarbeitung von Holzfasern und Polyolefinen. Zusätzlich wurde eine neue Technologie eingesetzt: Sie besteht aus einer speziellen Legierung für Schnecken und Zylinder bei der Verarbeitung von Naturfasern und soll für eine längere Lebenszeit der Plastifiziereinheit sorgen. Wir sorgen für weitere Informationen, wenn Sie sich an dieses Stichwort halten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite