Fälschungssicher kennzeichnen

Fälschungssicher kennzeichnen

Rückverfolgbarkeit und Fälschungssicherheit der Produkte werden immer wichtiger. Eine entsprechende Kennzeichnungstechnik kann beides realisieren.

Um mehr Sicherheit vor Fälschungen zu gewährleisten und die Rückverfolgbarkeit von Produkten zu verbessern, bietet das Tuttlinger Unternehmen Leibinger berührungslose Kennzeichnungssysteme, die mit speziellen Tinten diese Anforderungen erfüllen. So können beispielsweise UV-lesbare Tinten genutzt werden, die auf dem Produkt unsichtbar und kopiergeschützt sind und sich so zum Aufbringen von versteckten Codes und Sicherheitsmerkmalen anbieten.

Weltweit sind solche Tinten für Ink-Jet Drucker bereits üblich. So kommen die Kennzeichnungssysteme in Südamerika im Sicherheitsdruck zum Einsatz – in Asien werden sie zur unsichtbaren Beschriftung von Automotive-Teilen eingesetzt. Das Tintenspektrum wird laut Anbieter ständig erweitert und bietet für unterschiedliche Kennzeichnungsaufgaben die passenden Lösungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite