Kalibrierhülse Maxflexx

Auch bei PVC und PP-R

Verstellbare Kalibrierdüsen haben in vielen Bereichen herkömmlich feste Hülsen weitgehend ersetzt.

Auch schwieriger zu verarbeitende Rohstoffe wie etwa PP-R, hochgefüllte Polymere und PVC werden nach Angaben der Firma Inoex von solchen Hülsen mit den gewünschten Ergebnissen verarbeitet. Die dafür verwendeten Hülsen sind insbesondere im Einlaufbereich modifiziert worden, was zur

Optimierung der Kühl- und Schmierwirkung führte. Spezielle Einlaufgeometrien ermöglichten in Kombination mit dem flexiblen Kalibrierkorb eine wesentlich gezieltere Kühlung des Rohres als das bei konventionellen Hülsen der Fall ist. Die vorgenommenen Veränderungen hätten auch die Durchsatzleistung erhöht, wie der erfolgreiche Einsatz seit Jahresbeginn zeige. Eine weitere Effizienzsteigerung in der Produktion sei die Folge.

Mit Maxflexx hat das in Bad Oeynhausen beheimatete Unternehmen seit knapp zwei Jahren solche Kalibrierhülsen im Angebot. Wie es jetzt in einer aktuellen Mitteilung dazu heißt, lassen sich generell alle Druckklassen eines Nenn-Rohrdurchmessers mit den Düsen ohne Unterbrechung herstellen. Ein bei herkömmlichen Standardhülsen erforderlicher Umbau wäre nicht nötig. Die Verstellmöglichkeiten dieser einen Hülse sorgen für mehr Flexibiltät in der Fertigung und erhöhen die Produktionssicherheit. Den von der Wanddicke abhängigen Schrumpfwert habe man stets im Griff. Der Rohraußendurchmesser werde präzise daran angepasst.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachhaltigkeit

Schneller zum Extruder für Bio-Compounds

Zwei speziell für das Aufbereiten von Bio-Compounds ausgelegte Doppelschneckenextruder nahmen nach nur fünf Monaten zwischen Auftragseingang und Produktionsstart den Betrieb beim italienischen Compoundeur Sirmax auf. Damit konnte das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Druckbehälter aus Polyamid

Für 320 Liter Wasserstoff

Erstmals wurde im Extrusions-Blasformverfahren ein Wasserstoff-Druckbehälter mit 320 Liter Volumen produziert. Der Liner ist mehr als zwei Meter lang, hat einen Durchmesser von etwa 500 Millimetern und fasst 320 Liter. Und das soll noch nicht das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Besseres Arbeitsklima

Absaugung in der Profilverarbeitung

Bis zu 80 Fenster mit Größen bis gut 9 Quadratmeter produziert das Unternehmen Kipf und Söhne in Markt Berolzheim täglich. Dazu kommen rund 100 Wintergärten und Terrassendächer pro Jahr. Ergänzende Produkte wie Rolläden, Fensterbänke und viele...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite