Raupenabzüge

Nachfolgen und Abzüge

Höhere Wirtschaftlichkeit durch kundenspezifischen Lösungen verspricht eine ganze Serie von neuen Nachfolgen für die Produktion von Bau-, Möbel- und technische Profilen.
Der neue Kalibiertisch soll für schnelle Umrüstungen beim Produktwechseln sorgen, und damit für mehr Produktivität.

Herzstück der Nachfolgen für die Profilfertigung bildet ein neuer Kalibriertisch. Er wurde mit automatisch reproduzierbaren Verstellungen des Kalibrierträgers ausgestattet. Diese Neuheit bietet ein hohes Maß an Flexibilität für die Längen-, Höhen- und Seitenverstellung zur millimetergenauen Aufnahme von Kalibriereinheiten im Wechsel. Eine SPS-Steuerung bringt den Tisch automatisch in jede gewünschte Position. Die Stellmodule können bis zu 60 gespeicherte Profileinstellungen bearbeiten. So ergibt sich ein deutlich verringerter Zeitanteil für die Umrüstung bei häufigen Profilwechseln. Je nach Produktionsanforderungen können die Anwender zwischen Längen von 3000 bis 18.000 Millimeter wählen. Zudem soll die Einheit energiesparend arbeiten: In der Ausführung 5000 Millimeter sind 4 Kilowatt Nennleistung und drei Vakuumpumpen im Spiel. Spezielle Schalldämpfungen im Inneren sorgen für einen geräuscharmen Betrieb zischen 75 und 80 dB(A). Alle Nachfolgeeinheiten sind über Euromap-Schnittstellen kompatibel und synchronisierbar mit anderen Linienkomponenten.

Die Euromap-Kompatibilität gilt auch für die neuen Raupenabzüge des gleichen Herstellers. Das soll gute Laufeigenschaften in der Linie garantieren. Es stehen Typen bis 2500 Millimeter Kontaktlänge zur Verfügung. Die beiden separat angetriebenen Raupenpaare sind voll synchronisiert. Dem robusten Aufbau verhindert nicht die gelegentlich erforderliche Sensibilität: Wenn nötig, sorgt ein Druckminderer für die schonende Kraftübertragung auf das abzuziehende Profil.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Extrusion

Steckerfertig und individuell

Extrusionslösungen „von der Stange“ sind in vielen Fällen nur bedingt tauglich, um optimale Fertigungsbedingungen zu erreichen. Erforderlich sind häufig individuelle Lösungen. Komplette Extrusionslinien und deren Komponenten vom Extruder über...

mehr...

Extrusion

Extrusionslinien nach Maß

Nicht immer eignen sich Lösungen „von der Stange“ in der Extrusion, dann helfen maßgeschneiderte Lösungen für Komponenten vom Extruder bis zur Abwurfvorrichtung. Auf Hersteller von Profilen und Rohren zielt Blake als Hersteller kompletter...

mehr...
Anzeige

Personalie

Neue technische Leitung bei BST Eltromat

Jürgen Dillmann (57) ist seit 1. Juni 2018 Geschäftsführer der BST Eltromat International GmbH und damit verantwortlich für den Bereich Technik. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur löst Johann-Carsten Kipp ab, der Ende August in den Ruhestand...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite