Roll-ex-Zahnradextruder 600 TRF

Neu aufgemischt

Neue Maßstäbe beim Feinstrainern von hohen Durchsätzen in der Gummimischlinie setzt ein zur K vorgestellter Zahnradextruder.
Für hohe Durchsätze konzipiert: Zahnradextruder zum Feinstrainern von Gummimischungen.

Mit der neu entwickelten Baugröße 600, wie sie bereits seit Monaten bei einem global agierenden Hersteller von Dichtungen eingesetzt wird, mischt die Firma Uth sozusagen die Gummibranche neu auf. Der neue Zahnradextruder aus der roll-ex-Serie rundet das Feinstrainersystem des hessischen Anbieters ab. Er basiert auf der bereits in einer Vielzahl von Anwendungen bewährten, modular aufgebauten roll-ex-Zahnradextrudertechnologie, die bisher schon mit einer Leistung bis 3500 Kilogramm pro Stunde verfügbar war. Mit dem Zweiwalzen-Fütteraggregat (TRF) ausgestattet, wird die fertige Kautschukmischung direkt vom Walzwerk zugeführt. Diese Lösung biete neben der kurzen Verweilzeit eine ganze Reihe von verfahrenstechnischen Vorteilen: Nach dem Feinstrainern unter höchstem Druck durch feinste Siebe in dem speziell entwickelten Strainerkopf könne die Kautschukmischung in einem Arbeitsgang beliebig zu Fütterstreifen, Fellen oder Pellets ausgeformt werden.

Durch die modulare Bauweise ist die Maschine statt mit dem Fütteraggregat TRF auch mit einem vorgeschalteten Doppelschneckenextruder kombinierbar. Wie in Düsseldorf bei dem Unternehmen außerdem zu erfahren war, wird nun mit dieser Baugröße das inline-Feinstrainern von Fertigmischungen auch für sehr große Mischlinien bis 6000 Kilogramm pro Stunde möglich, was besonders in den Bereichen Reifenherstellung, Automotive und Compoundern interessant sein dürfte. Gesehen wird die neue Baugröße als eine weitere Komponente des roll-ex-Feinstrainersystems, welches ein umfangreiches Paket an Maschinen, Zubehör und Software rund um die Anwendung „Strainern von Kautschukmischungen“ beinhalte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Feinstrainersystem 600 TRF roll-ex

Reif für Reifen

Reif für das Inline-Feinstrainern von bis zu 6000 kg/h Reifenmischung ist ein neuer Zahnrad-Extruder.Die Wünsche kamen vor allem aus der Reifenindustrie: Mit der jetzt Ende Februar diesen Jahres zur Tyre Technology Expo 2008 in Köln vorgestellten...

mehr...

Thema Pultrusion

KraussMaffei übernimmt Pultrex

Am 21. Februar 2019 hat KraussMaffei einen Kaufvertrag zur Übernahme der Pultrex Ltd. unterzeichnet. Pultrex zählt sich zu den führenden Anbietern von Pultrusionsanlagen, Pullwinding- sowie Filament-Winding-Anlagen und ist Hersteller von...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite