zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kofferspezialist

Meinolf Droege,

Gregor Hofbauer: Insolvenz in Eigenverwaltung

Die bayrische Gregor Hofbauer GmbH, ein Unternehmen mit den Verfahren Extrusionsblasformen und Spritzgießtechnik hatte Mitte Dezember 2019 Insolvenzantrag beim Amtsgericht Memmingen gestellt.

Dieser wurde nun bestätigt. Das Unternehmen sei aufgrund eines unerwarteten Einbruchs der Auftragseingänge im letzten Quartal in finanzielle Schieflage geraten.

Das Unternehmen befindet sich seit 15. Januar 2020 in der vorläufigen Eigenverwaltung nach § 270a InsO (Insolvenzordnung). Klaus Ziegler von der Unternehmensberatung Planer und Kollegen und der gerichtlich bestellte vorläufiger Sachwalter wird Rechtsanwalt Wolfgang Müller von der Kanzlei Müller Rock sollen den Prozess begleiten. Das Verfahren soll auf die Sanierung und den Fortbestand des Unternehmens ermöglichen. Entsprechend der Eigenverwaltung bleibe die Geschäftsführung um Thomas Bonin voll handlungsfähig.

Das Traditionsunternehmen verfügt über zwei Standorte (Planegg und Türkheim) und beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben 80 Mitarbeiter. Die wohl bekannteste produktgruppe sind Koffer für industrielle Anwendungen.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ehrung

Ulrich Reifenhäuser in der Plastics Hall of Fame

Nach drei Jahren wurden wieder Persönlichkeiten der Kunststoffbranche in die „Plastics Hall of Fame“ aufgenommen – eine davon ist Ulrich Reifenhäuser, Geschäftsführer der Reifenhäuser Gruppe, Vorsitzender des Ausstellerbeirats der Kunststoffmesse K...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite