Preisausschreiben

„Kopfgeld“ für das älteste Servoventil

Das Unternehmen Moog lädt die Nutzer ihrer Servoventile zur Teilnahme an einem Preisausschreiben ein, um das älteste funktionierende Servoventil zu finden.

Gesucht wird das älteste funktionierende Servoventil. (Bild: Moog)

Außerdem sollen Unternehmen mit neueren Servoventilen in monatlichen Verlosungen Gewinnchancen erhalten. Das Preisausschreiben ist Teil der Feierlichkeiten anlässlich Moogs 50-jähriger Geschäftsaktivität in Europa. Es sei nicht ungewöhnlich, dass die Ventile 25 Jahre oder länger in rauen Betriebsumgebungen eingesetzt sind. Diese Zuverlässigkeit und das Jubiläum in Europa sollen mit der Veranstaltung gefeiert werden.

Die Regeln zur Teilnahme sind einfach und das Preisausschreiben steht jedem offen, der eine Maschine mit einem arbeitenden Moog Servoventil findet. Dazu muss ein Foto, auf dem Typenschild mit der Seriennummer zu erkennen ist auf http://oldestvalve.moogglobalsupport.com/ hochgeladen werden und einig weniger Angaben ergänzt werden. Beendet wird die Aktion am 29. Februar 2016.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Moog

Wettbewerb um ältestes Servoventil entschieden

Das Unternehmen Moog hat Doug Bitner, Leiter des Labors für Fluidtechnik an der Fakultät für Ingenieurwesen der Universität von Saskatchewan, Kanada, zum Sieger des Preisausschreibens für das Auffinden des ältesten, noch in Betrieb stehenden Moog...

mehr...
Anzeige

Personalie

Neue technische Leitung bei BST Eltromat

Jürgen Dillmann (57) ist seit 1. Juni 2018 Geschäftsführer der BST Eltromat International GmbH und damit verantwortlich für den Bereich Technik. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur löst Johann-Carsten Kipp ab, der Ende August in den Ruhestand...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite