Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Extrusion>

Pultrusionsanlagen für hochwertige LFT-Compounds

Leichtbau leichter machenPultrusionsanlagen für hochwertige LFT-Compounds

Die Produktion von langfaserverstärkten Thermoplasten für den Leichtbau ist eine Domäne von Pultrusionsanlagen. Was hier möglich ist, kann auf der Fakuma besichtigt werden.

sep
sep
sep
sep
Die Leistungsfähigkeit seiner LFT-Pultrusionsanlagen soll am Beispiel selbst entwickelter Pellets aus langfaserverstärkten Thermoplasten demonstriert werden. (Bild: Protec)

Die Leistungsfähigkeit seiner Pultrusionsanlagen will Protec am Beispiel selbst entwickelter innovativer Pellets aus langfaserverstärkten Thermoplasten (LFT) zeigen. Diese eignen sich beispielsweise dank einer großen Temperaturstabilität zur Fertigung von Bauteilen für den Motorraum von Fahrzeugen. Bis 1000 Kilogramm pro Stunde langfaserverstärkte Thermoplast-Pellets kann die Pultrusionsanlage nach Unternehmensangaben fertigen. Produzieren lasse sich eine breites Spektrum an LFT-Compounds, deren Pellets im Spritzguss zu belastbaren Leichtbauteilen mit guter Oberflächenqualität verarbeitet werden können.

Jede Anlage werde kundenspezifisch gefertigt und als Komplettsystem in Betrieb genommen. Als Matrix sind alle gängigen Thermoplaste einsetzbar, die mit Glas-, Stahl-, Aramid- und Kohlefasern verstärkt werden können. Recyclingmaterial und zusätzliche Füllstoffe lassen sich ebenfalls einbinden. Dass auch anspruchsvolle Compounds realisierbar sind, will das Unternehmen auf seinem Messestand zeigen.

Anzeige

Compoundierer und Zulieferer lädt das Unternehmen ein, seine LFT-Pultrusionsanlagen mit eigenen Versuchsrezepturen zu testen. Hierbei richtet es sich insbesondere an Interessenten aus dem Automobilbau und der Verpackungsindustrie sowie den Branchen Elektro-, Haushalts-, Medizin- und Sportgeräte.

Fakuma 2017, Halle B3, Stand 3119

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fakuma

Kunststoffmesse in FriedrichshafenFakuma 2018: Nachfrage ungebrochen

Nach mehreren Ausgaben der Fakuma mit Rekordwerten in Folge sind die Erwartungen an die diesjährige Veranstaltung (16. bis 20 Oktober) auf dem Messegelände Friedrichshafen hoch.

…mehr
Thermo Foamer

Stoffschlüssige VerbindungenStoffschlüssige Verbundteile aus integriertem Prozess

Die Produktion von Leichtbau-Komponenten durch die Verbindung der Verfahren Schäumen und Spritzgießen wurde auf der Fakuma gezeigt. Bei der Zusammenführung von Schäumen und Spritzgießen dient der Prozess als ein dem Spritzgießen vorgelagertes Schäumverfahren.

…mehr

MeinungGoldene Zeiten…

…für Unternehmen der Verpackungsbranche oder für Unternehmen der Kunststoffbranche insgesamt? Anlagenbauer Starlinger präsentierte jedenfalls kürzlich einen komplett aus recycelten PET-Flaschenflakes hergestellten Flexible Intermediate Bulk Container (FIBC) im vornehmen Farbton Gold.

…mehr
Innovationen und funktionsübergreifendes Denken charakterisieret die Kunststoff-Branchen – zur Fakuma gelegentlich serviert mit einem Augenzwinkern. (Bild: Meinolf Droege)

Abschlussbericht aus FriedrichshafenFakuma glänzt zum Jubiläum

Mehr Aussteller, mehr Ausstellungsflächen, mehr Fachbesucher – die 25. Fakuma hat die hohen Erwartungen im Vorfeld erfüllt, meldet Messe-Veranstalter Schall. 

…mehr
Während der Eröffnungs-Pressekonferenz zur Fakuma stand unter anderem die beständige Erneuerung der Messe im Mittelpunkt. (Bild: Schall)

Leitmesse der KunststofftechnikFakuma 2017: Pralles Leben zum 25.

Full House konnten die Verantwortlichen zur gestrigen Eröffnungs-Pressekonferenz der 25. Fakuma in Friedrichshafen melden. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen