Vernetzte Produktion

K 2016 und Industrie 4.0 Beispiel Extrusion

Für die aktuelle Folge der Filmserie zu Industrie 4.0 auf der K 2016 wurde über Coperion in Stuttgart bzw. die Produkte und Strategien berichtet. Das Unternehmen liefert Anlagen für die Aufbereitungstechnik und die Handhabung von Schüttgütern. Es deckt mit seinen Compoundiersystemen, Dosiersystemen und Schüttgutanlagen weite Teile der Prozesskette ab.

Für die aktuelle Folge der Filmserie zu Industrie 4.0 auf der K 2016 wurde über Coperion in Stuttgart bzw. die Produkte und Strategien berichtet. Das Unternehmen liefert Anlagen für die Aufbereitungstechnik und die Handhabung von Schüttgütern. Es deckt mit seinen Compoundiersystemen, Dosiersystemen und Schüttgutanlagen weite Teile der Prozesskette ab.

„Optimalen Nutzen erreichen wir durch die Vernetzung der Einzelkomponenten im Anlagenbau. Mit moderner Steuerungstechnik werden die einzelnen Prozessdaten analysiert, und der Fertigungsprozess kann kontinuierlich optimiert werden. Damit schaffen wir Mehrwert für unsere Kunden“, erklärte Peter von Hoffmann von Coperion.

Mehr zeigt der Film unserer Serie zu Industrie 4.0 auf der K 2016.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite