Anzeige

Aktuelle TOP 3

Meistgelesene Artikel

Anzeige

3D-Druck mit Kunststoffen

Digitale SLS-Demonstrationsfabrik bei NMB

Die Neue Materialien Bayreuth etabliert im Rahmen der Hightech Agenda Plus des Freistaats Bayern eine vollvernetzte und digitalisierte Demonstrationsfabrik für das selektive Lasersintern von Kunststoffen. Die gesamte Prozesskette wird dabei vollständig automatisiert abgebildet – vom Pulver bis zum geprüften Bauteil.

mehr...

Terri Capriolo

Neue Senior Vice President bei Carbon

Carbon hat Terri Capriolo zum Senior Vice President für den Vertrieb im Oral Health-Bereich ernannt. Die ehemalige National Dentex-Führungskraft bringt ihre Erfahrung aus der Medizin-Branche ein, um den bei Carbon bereits etablierten und wachsenden Zahntechnik-Bereich zu leiten.

mehr...

Spritzgießen

Direktcompoundierung

Materialhoheit erlangen

Die mechanischen Anforderungen an ein Bauteil ändern sich, neue Projekte werden vergeben. Immer stellt sich die Materialfrage. ZF Vigo kann dafür ab sofort eigene Rezepturen entwickeln und produzieren – mit Direktcompoundierung von KraussMaffei.

mehr...
Weitere Artikel zu Spritzgießen lesen

Extrusion

LAAM-Verfahren

Additive Fertigung im Großformat

Large Area Additive Manufacturing (LAAM) ist ein Polymergranulat-basiertes additives Fertigungsverfahren im industriellen Maßstab, das zur Herstellung von großvolumigen Bauteilen (größer als 1  m³) eingesetzt wird.

mehr...
Weitere Artikel zu Extrusion lesen

Automatisierung

Weitere Artikel zu Automatisierung lesen

Formen + Schäumen

Umweltfreundliche Galvanik

IP+-Projekt NoChrom2

Seit April 2021 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen seiner Fördermaßnahme Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+ für drei Jahre das...

mehr...

Leichtbau

Schneller zur Glasfasermatte

Wer schneller in die Produktion will, benötigt schnellere die entsprechenden Anlagen. In nur rund vier Monaten – inklusive der Feiertage über Weihnachten und den Jahreswechsel wurde eine Hochleistungspresse für die Glasfasermattenproduktion...

mehr...

Blasformen

Altes und doch modernes Verfahren

Bis vor 20 Jahren stellte das Unternehmen Roth Tanks für die Heizöllagerung ausschließlich aus Stahlblech her. Dann begann zusätzlich die Produktion aus Kunststoff im Blasformverfahren. Diese damit nicht mehr junge Technologie wurde stetig...

mehr...

Blasformen

Kühlen von zwei Seiten

Kürze Kühlzeiten, weniger Spannungen in den Produkten sowie gerinere Kristallisationsraten verspricht ein spezielles Kühlsystem für die formgebenden Werkzeuge beim Blasformen. Um 15 Prozent oder mehr soll sich die Produktion damit steigern lassen.

mehr...
Weitere Artikel zu Formen + Schäumen lesen

FVK-Verarbeitung

Weitere Artikel zu FVK-Verarbeitung lesen

Design + Konstruktion

Werkzeuge der Entgrattechnik

Ohne Ecken und Kanten

Das Bürstentgraten gilt als eine der flexibelsten Methoden der mechanischen Entgrattechnik. Abseits aufwändiger Verfahren bietet es den Herstellern und Bearbeitern metallischer und polymerer Halbzeuge und Bauteile die Möglichkeit, Grate zu...

mehr...

Simcon auf der K 2022

Spritzgießen mit KI

Simcon, Spezialist für Kunststoff-Spritzgießsimulation, hat seine Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern ausgeweitet, um die digitale Übertragung von Parametern auf eine wachsende Anzahl von Maschinentypen zu ermöglichen.

mehr...

CAD/CAM-Komplettsystem

Automatisiert zum fertigen Bauteil

Tebis 4.1 ist ein CAD/CAM-Komplettsystem, das auf die automatisierte Fertigung von einzelnen Maschinen-, Formen- und Werkzeugteilen ausgerichtet ist und laut Hersteller Aufgaben in Konstruktion, Fertigungsaufbereitung und NC-Programmierung erledigen...

mehr...
Weitere Artikel zu Design + Konstruktion lesen

3D-Druck

SLM-Verfahren

Additiv gefertigte Heißkanaltechnik

Vor einem Jahr hat Witosa seine additiv gefertigte einteilige Monolith-Heißkanaldüse auf den Markt gebracht. Der Absatz der Produkte sei seit Einführung rasant gestiegen. Auf der K 2022 hat das Unternehmen weitere im SLM-Verfahren gefertigte...

mehr...

Teilautomatisierung

Potenzial im Post-Processing

Um seine Nachbearbeitung zu optimieren, entschied sich das auf 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Prototec für den Einsatz einer neuen Anlage von AM Solutions. Ausschlaggebend waren Flexibilität und Reinigungsleistung der S1.

mehr...

Heißkanal

Additiv gefertigtes Nadelverschlusssystem

Mit dem Streamrunner, dem additiv gefertigten Heißkanal von Hasco, werden auch bei Nadelverschlusssystemen neue platzsparende Möglichkeiten geboten. Auf der K 2022 wurde ein voll balanciertes 20-fach System mit Nadelverschlusstechnik mit einem...

mehr...
Weitere Artikel zu 3D-Druck lesen

Formenbau

Weitere Artikel zu Formenbau lesen

Temperiertechnik

Weitere Artikel zu Temperiertechnik lesen

Heißkanal

Weitere Artikel zu Heißkanal lesen

CAD-CAM

BASF auf der K 2022

Simulation leicht gemacht per App

Mit Molded bringt BASF die erste webbasierte Simulations-App für Spritzguss-Teile auf den Markt. Die App ermöglicht es, Fehler in frühen Phasen der Teileentwicklung zu erkennen, zu überarbeiten und so die Markteinführungszeit zu verkürzen.

mehr...
Weitere Artikel zu CAD-CAM lesen

Normalien

HSB Normalien

Schläuche und Verbindungselemente

HSB Normalien, Anbieter für Werkzeug- und Formenbau, bietet nun auch Produkte, Peripherien und Zubehör rund um die Kunststoffverarbeitung wie Artikel für die Materialversorgung an. Dazu gehört beispielsweise der Förderschlauch HSB 856 PUR mit einer...

mehr...
Weitere Artikel zu Normalien lesen

Spanende Fertigung

Weitere Artikel zu Spanende Fertigung lesen

Thermoplaste

Domo auf der K 2022

Alles rund um Polyamide

Domo Chemicals stellt das globale Polyamid-Portfolio von Technyl vor, unter anderem auf einem Xperience-Pfad. Als Anbieter von Polyamid-6- und Polyamid-66-Lösungen präsentiert das Unternehmen auch sein Angebot an chemischen Zwischenprodukten,...

mehr...
Weitere Artikel zu Thermoplaste lesen

Elastomere

Weitere Artikel zu Elastomere lesen

Grüne Werkstoffe

Wertstoffkreislauf

Vom Altreifen zum Türgriff

BASF, Mercedes-Benz, Pyrum Innovations und Witte Automotive haben erfolgreich einen Wertstoffkreislauf zur Herstellung von Automobilbauteilen aus massebilanzierten Kunststoffen geschlossen. Dank der Verwendung von Pyrolyseöl aus Altreifen und...

mehr...
Weitere Artikel zu Grüne Werkstoffe lesen

Spezialcompounds

Ensinger

Compound für detektierbare Bauteile

Ensinger bringt ein neues detektierbares Compound auf den Markt. Der Werkstoff Tecacomp POM ID 1055303 auf Basis von POM-C wurde speziell für Spritzgussbauteile entwickelt, die in der lebensmittelverarbeitenden Industrie eingesetzt werden.

mehr...
Weitere Artikel zu Spezialcompounds lesen

Additive/Farben

Weitere Artikel zu Additive/Farben lesen

FVK-Werkstoffe

Weitere Artikel zu FVK-Werkstoffe lesen

PVC

Weitere Artikel zu PVC lesen

Schäume, PUR

Weitere Artikel zu Schäume, PUR lesen

Trocknen, Fördern, Dosieren

Weitere Artikel zu Trocknen, Fördern, Dosieren lesen

Compoundieren, Granulieren

Weitere Artikel zu Compoundieren, Granulieren lesen

Zerkleinerung, Recycling

Weitere Artikel zu Zerkleinerung, Recycling lesen

Geometrische Prüfung

Weitere Artikel zu Geometrische Prüfung lesen

Werkstoffprüfung

Weitere Artikel zu Werkstoffprüfung lesen

Glanz- und Farbprüfung

Bewitterungstests in Deutschland

Alle Wetter!

Das laut Atlas weltweit größte kommerzielle Bewitterungs-Testlabor hat Atlas Material Testing Solution am 11. April 2017 in Linsengericht am Rand des Rhein-Main-Gebiets offiziell in Betrieb genommen. 

mehr...
Weitere Artikel zu Glanz- und Farbprüfung lesen

Qualitätsmanagement

Weitere Artikel zu Qualitätsmanagement lesen

Software

OCS auf der K 2022

Smarte Inspektion und Analyse

OCS ist auf der K 2022 unter anderem mit der Weiterentwicklung des Folieninspektionssystems FSP600 mit MCE-Technologie vertreten. Mit der smarten MCE (Multi Channel Evaluation)-Technologie könne eine Detektion im Auflicht- oder Durchlichtbetrieb...

mehr...
Weitere Artikel zu Software lesen

KM-Special

Aus- und Weiterbildung

Der Fachkräftemangel ist in der Kunststoff-Branche längst kein Schreckgespenst mehr, sondern in Teilen bereits bittere Realität. Neben den klassischen Branchenakademien bieten zunehmend auch Hochschulen sehr praxisorientierte Weiterbildungsmaßnahmen für technisch orientierte Berufe an, teils berufsbegleitend, um neue Qualifikationen zu vermitteln.

Alles zum Thema