Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Premiumanbieter
Docter Optics SE

Docter Optics SE

Mittelweg 29
07806 Neustadt an der Orla

Unternehmensbeschreibung

Standort Neustadt an der Orla
Standort Neustadt an der Orla

„Turning Ideas into Components“ ist bei Docter Optics nicht einfach nur ein Slogan, sondern der Grundgedanke des Handelns unserer Mitarbeiter – in der Kundenberatung genauso wie in der Entwicklung, im Einkauf, im Werkzeugbau, in der Fertigung optischer Komponenten, in der Assemblage oder in der Halbzeugfertigung.

Docter Optics, das sind Produktionsstätten in Deutschland und der Tschechischen Republik mit mehr als 700 Spezialisten für die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von optischen Komponenten, optischen Baugruppen und optischen Halbzeugen.

Mit Vertriebs-Standorten in China, Japan, Korea und Nordamerika ist das Unternehmen international tätig und ein kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema industrielle Glasprodukte. Docter Optics bietet mit seinen Verfahren Lösungen, die Freiheit im Design mit einem Höchstmaß an wirtschaftlicher Fertigung kombinieren.

Um in Bezug auf das Know-how, die Produktionstechnologien und die Beratungstiefe absolute Nähe zu den Anforderungen der Kunden zu garantieren, gibt es bei Docter Optics vier spezialisierte Geschäftsbereiche:

ATV - Automotive Solutions
Docter Optics ist Weltmarktführer in der Serienherstellung von Asphären und Freiformlinsen für Automobil-Projektionsscheinwerfer (Halogen, Xenon, LED und Laser). In dieser Eigenschaft beliefert Docter Optics alle namhaften Scheinwerferhersteller in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten von Amerika.
Mit den von Docter Optics entwickelten Technologien DOC3D® und HeadLED® ist es möglich, auch komplexe optische Anforderungen, die früher den Bau eines kompletten optischen Systems erfordert hätten, in einer optischen Komponente zu integrieren.

PGC - Precision Glass Components
Für die Herstellung von unterschiedlichsten optischen Elementen, wie sie für Anwendungen in anderen industriellen Bereichen benötigt werden, stehen Docter Optics eine Reihe von Verfahren zur Verfügung. Diese Verfahren zeichnen sich durch Präzision, Schnelligkeit und hohe Wirtschaftlichkeit aus.

OSYS - Optical Systems
Kunden in aller Welt lassen bei Docter Optics optische, optoelektronische und optomechanische Baugruppen sowie Spezialobjektive entwickeln und assemblieren. Dabei bietet Docter Optics seinen Auftraggebern eine komplette Wertschöpfungskette – vom optischen Design über die Werkzeugfertigung bis zur Logistik.

Docter Optics verfügt über eine Vielzahl von Zertifizierungen und ist selbstverständlich auch zugelassen für die Herstellung medizinischer, medizintechnischer und biometrischer Geräte der höchsten Sicherheitsstufe. Referenzen werden auf Anfrage gern mitgeteilt.

EGS - Express Glass Services EGS
Im Geschäftsbereich EGS fertigt Docter Optics für Kunden in aller Welt optische Halbzeuge, Prototypen oder Kleinserien aus optischem Glas, Filterglas, Glaskeramik oder Quarzglas. Docter Optics EGS kann Band-, Seil-, Wasserstrahl- und Laserschneiden, Schleifen, Polieren, CNC-Fräsen, Innen- und Außenbohren und Beschichten.

Informationen zum Unternehmen / Firmenhistorie:

1984 Gründung als Docter Optik Wetzlar GmbH
1991 Erwerb der Carl-Zeiss-Jena Betriebe Saalfeld, Eisfeld und Schleiz
1998 Gründung der Docter Optics, Inc. in Mesa/AZ in den USA
1999 Eröffnung des Standortes Neustadt an der Orla als Firmenzentrale
2004 Entwicklung des DOC3D® Verfahrens zum automatischen beidseitigen Blankpressen von Asphären
2006 Docter Optics stellt auf dem SAE-Kongress erste einsatzfähige LED-Projektionslinsen vor
2007 Docter Optics entwickelt das weltweit erste Freiform-Linsen-System für LED-Projektionsscheinwerfer
2008 Ausstattung des weltweit ersten serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer in einem SUV, dem Cadillac Escalade Platinum, mit Freiform-Projektionslinsen von Docter Optics, Einführung des Superweitwinkel-Objektiv Stilar 2,8/8 speziell für 1,2" Sensorchip-Kameras
2009 Docter Optics liefert erste Prototypen von Lichttunneln/ Konzentratoren für konzentrierende Photovoltaik-Kraftwerke (CPV)
2010 Docter Optics bringt sein Glass-Fast-Molding-Verfahren nun auch für Asphären im abbildenden Bereich zur industriellen Anwendung.
2013 Umfirmierung der Docter Optics GmbH zur Docter Optics SE, Grundsteinlegung und Beginn der Baumaßnahmen eines neuen Werks in Neustadt an der Orla (Tochterunternehmen Docter Optics Components GmbH) mit eigener Glasschmelze.
2014 Produktionsbeginn im Tochterunternehmen Docter Optics Components GmbH

 

Produkte und Dienstleistungen der Docter Optics SE

Projektionslinsen

Projektionslinsen

Docter Optics ist Weltmarktführer in der Serienherstellung von Asphären und Freiformlinsen für Automobil-Projektionsscheinwerfer (Halogen, Xenon, LED und Laser). In dieser Eigenschaft beliefert Docter Optics alle namhaften Scheinwerferhersteller in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten von Amerika. Mit den von Docter Optics entwickelten Technologien DOC3D® und HeadLED® ist es möglich, auch komplexe optische Anforderungen, die früher den Bau eines kompletten optischen Systems erfordert hätten, in einer optischen Komponente zu integrieren.

Asphärische Linsen

Asphärische Linsen

Asphärische Linsen können, je nach Größe, Anforderung und Stückzahl im DOC3D® - oder im DOCFast® -Verfahren in Serie hergestellt werden. Grundsätzlich sind alle Geometrien und Kombinationen (z.B. Plan-CX/CC, Bi-CX/CC oder CX-CC) möglich. Typische Abmessungen sind Ø von 5 bis 120 mm. Für beide Prozesse können die von Docter Optics speziell entwickelten hochwertigen optischen Glassorten Doctan® und Doctan® SG2 genutzt werden.

Freiformlinsen

Freiformlinsen

Freiformlinsen, auch mit hochkomplexen Oberflächen, können, je nach Größe, Anforderung und Stückzahl sowohl im DOC3D®- oder im DOCFast®-Verfahren in Serie hergestellt werden. Typische Abmessungen sind Ø von 5 bis 120 mm.

Lichttunnel

Lichttunnel

Lichttunnel können in annähernd jeder Form im DOCFast®-Verfahren in Serie hergestellt werden. Für die Produktion von Lichttunneln steht die von Docter Optics entwickelte Glassorte Doctan® zur Verfügung.

Linsenarrays

Linsenarrays

Linsenarrays können je nach Anforderung und Stückzahl in Serie hergestellt werden. Die Einzellinsen der Arrays sind mit einheitlichen oder individuellen Oberflächen auspressbar. Die Grundform der Arrays kann beliebig gewählt werden.

Prismen

Prismen

Für die Serienherstellung von Prismen kommt je nach Größe, Anforderung und Stückzahl sowohl das DOC3D®- oder das DOCFast® -Verfahren in Frage. Konventionell ist die Herstellung von Prismen mit Kantenlänge bis etwa 110mm möglich. Genutzt werden können alle optischen Gläser, Farb- und Filtergläser, synthetisches Glas, Glaskeramik und Quarzglas.

Spiegel

Spiegel

Docter Optics stellt - in Kombination mit unseren modernen Beschichtungsanlagen -serienmäßig Spiegel mit komplexen Oberflächen -je nach Größe, Anforderung und Stückzahl sowohl im DOC3D®- oder im DOCFast® -Verfahren her. Vergütungen der Spiegel mit Antireflexschichten, mit Reflexionsschichten oder mit UV- bzw. IR-Sperrfiltern sind ebenso lieferbar.

Optische Baugruppen

Optische Baugruppen

Docter Optics designt, konstruiert und fertigt optische Baugruppen in Serie.

  • Fertigung und Integration der Baugruppen als Prototypen und Überleitung in die Serienfertigung
  • Assemblierung von optischen Komponenten zu optischen Baugruppen
  • Richtkitten von Linsen
  • Ausrichtprozess für Achromate
  • Herstellung von Spacer-Schichten

Optoelektronische Baugruppen

Optoelektronische Baugruppen

Die Optik und Mechanik der Baugruppen werden von Docter Optics designt, das Elektronikdesign erfolgt entweder durch den Kunden oder in Zusammenarbeit mit renommierten Partnern. Schließlich erhält der Kunde ein assembliertes, zertifiziertes Produkt.

Optomechanische Baugruppen

Optomechanische Baugruppen

Zu den optomechanischen Baugruppen zählen Rundoptik, Prismen, Spiegel und Filter. Die Mechnanikkomponenten bestehen dabei aus Kunststoff und Metall, welche assembliert werden. Die Justage und die Prüfung erfolgen mittels produktspezifischer Testumgebungen.

Standardobjektive

Standardobjektive

Docter Optics hat eine jahrzehnte lange Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Spezialobjektive. Bei ausreichenden Losgrößen für Optikdesign und Produktion übernimmt Docter Optics auch die Entwicklung und Herstellung von maßgeschneiderten Objektiven.

Optische Halbzeuge

Optische Halbzeuge

Docter Optics Express Glass Services (EGS) ist spezialisiert auf die präzise und schnelle Herstellung von Rundscheiben, Prismenrohlingen, Filtern, Zuschnitten aller Geometrien aus Barren, Blöcken, Platten oder Stäben; Waferzuschnitten, Halbzeugen für Muster und als Kleinserien aus allen Spezialglas-Sorten.

Standort