Mit Vakuum zum Optimum

Entgasungssysteme gegen Schadluft

Basierend auf der Vakuumtechnik stehen mehrere Systemlösungen für die Entgasung hoch- und niederviskoser Materialien zur Verfügung. Primär für die Abfüll- oder Förderprozesse in der Kunststofftechnik entwickelt, eignen sie sich mitunter auch für andere Anwendungen, in denen die luftfreie Verarbeitung pastöser oder dünnflüssiger Fluide von zentraler Bedeutung ist.

Formen, Schäumen, FVK

Anzeige
Anzeige

Kommentar

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf die "andere Art des Blasformens": Es muss nicht immer die Limoflasche oder der Heizungskanal für den Pkw sein. Ganze Kajaks mit mehr als 5 Meter Länge und über 30 Kilogramm schwer produziert das im bayrischen Rosenheim ansässige Unternehmen Prijon seit vielen Jahren in diesem Verfahren.

mehr...

Innovative Verpackungstechnik

Ausgezeichnetes Thermoformen

Von der Idee bis zum marktreifen Produkt haben es zwei Entwicklungen des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Dresden geschafft. Cera2heat und selbstlernende Assistenzsysteme für Maschinenbediener, kurz SAM. Das Cera2heat-Heizsystem überzeugte beim material- und energiesparenden Thermoformen von Kunststofffolien.

mehr...
195 Einträge
Seite [1 von 10]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite