Automatisierung von Faserverbundtechnologien

Erfinder gesucht

Aufgrund fehlender Automatisierungstechniken sind die Produktionskosten bei Faserverbundwerkstoffen in vielen Anwendungen noch vergleichsweise hoch. Eine strategische Partnerschaft soll der Entwicklung entsprechender Verfahren eine neue Plattform bieten.

Geplant ist eine langfristige Zusammenarbeit zwischen der Automatica, internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik, der JEC Composites Show, Fachmesse für Verbundwerkstoffe, und der Organisation Sampe. Auf der Automatica 2010 sind demnach ein eigener Ausstellungsbereich „Composites Pavillion“, organisiert von JEC, sowie ein zweitägiger Fachkongress unter dem Titel „Hochleistungs-Composites für Automatisierung“ geplant.

Sampe wird diesen Kongress unter der Leitung von Dr.-Ing. Klaus Drechsler, Leiter des SGL-Stiftungslehrstuhls Carbon Composites an der TU München, durchführen. Die JEC Composites Show in Paris, die in diesem Jahr vom 23. bis 26. März stattfand, widmete sich erstmals besonders dem Thema Automation mit Deutschland als Partnerland. In diesem Rahmen war auch die Automatica in Paris mit einem Informationsstand präsent. Mit dieser Kooperation sei es gelungen, zwei zukunftsweisende Industriezweige zusammenzuführen und Synergien auf Anbieter- und Nachfrageseite zu schaffen, heißt es.

Die Aussteller seien nicht nur potenzielle Anwender neuer Faserverbundwerkstoffe, sondern auch potenzielle Anbieter und Ideengeber für automatisierte Fertigungstechniken. Roboter gestützte Textiltechniken wie Flechten, Stricken oder Nähen könnten beispielsweise ein Schlüssel für künftige Automatisierungsverfahren im Faserverbundbereich sein. Umgekehrt sei das Thema für Produktionstechniker auf Besucherseite ebenfalls interessant.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FVK-Reparatur

Reparaturen im Leichtbau

Häufig ist die Reparatur von Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen teurer als ein Austausch. Um FVK-Bauteile langlebiger und ökoeffizienter zu machen, soll ein neuartiges Messgerät zur Faserlagenorientierung mit einem laserbasierten...

mehr...
Anzeige

Kongress zur ILA

Kunststoff trifft Luftfahrt

Flugzeuge werden immer leistungsfähiger, zuverlässiger und leichter. Das ist auch ein Verdienst der Chemie- und Kunststoffindustrie in Mitteldeutschland. Mit Leichtbaumaterialien, Verbund und Faserverbundwerkstoffen erfüllt sie die hohen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite