Additive Technologien

Individuelle Filamente für den 3D-Druck

Filamente für anspruchsvollere Anwendungen sollen in breiter Vielfalt auf der K 2016 in Düsseldorf zu sehen sein.

Auch nachleuchtende Filamente bieten interessante Einsatzmöglichkeiten. (Bild: Herz)

ABS, PLA, PMMA, HIPS, PVA, PA-6.66, PP, TPE, PETG und PC/PBTP-Qualitäten werden standardmäßig in den Durchmessern 1,75 und 2,90 Millimeter sowie in verschiedenen Farben und auf verschiedenen Spulengrößen angeboten.

Darüber hinaus seien anwendungsspezifische Filamententwicklungen möglich. Verschiedene Basiskunststoffe, Additive, Farben und Durchmesser ermöglichen die Anpassung des Werkstoffs an die jeweilige Aufgabe.

K 2016, Halle 11, Stand A25

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite