Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formen + Schäumen>

Stabile Bauteile aus dem Drucker - Schlagzäh im 3D-Druck

Stabile Bauteile aus dem DruckerSchlagzäh im 3D-Druck

Ein neues Filament für die Additive Fertigung mittels Fused Deposition Modeling vor soll gegenüber bisherigen Werkstoffen eine deutlich höhere Schlagzähigkeit bieten.

sep
sep
sep
sep
Vergleich zu Wettbewerbs-PC

Das von Anbieter Sabic speziell für Flugzeug-, Konsumgüter- und Automobilanwendungen beworbene Produkt erweitert das Portfolio an Materialien für die Additive Fertigung, das bereits sechs Filamente für den Einsatz auf Stratasys Fortus Druckern und eine Reihe verstärkter Compounds für großformatige Anwendungen umfasst. Diese Materialien basieren auf leistungsfähigen technischen Polymeren, einschließlich Polycarbonat (PC), Polyetherimid (PEI), Acrylnitril-Butandien-Styrol (ABS) und Polyphenylenether (PPE).

Anwendungen, die mit dem neuen, hochschlagzähen Filament und anderen Materialien für die Additive Fertigung in bei Sabic in den USA und den Niederlanden gedruckt wurden sind unter anderem Teile aus vollständig amorphem PC, gefertigt per Selective Laser Sintering (SLS), und der Rumpfquerschnitt einer Yacht, konstruiert von Livrea Yacht und Autodesk. Sie entstand auf einem Big Area Additive Manufacturing (BAAM) Printer.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Druck

Konzentration im 3D-MarktBASF übernimmt zwei Hersteller von 3D-Druck-Materialien

Die BASF New Business GmbH die Advanc3D Materials GmbH in Hamburg und die Setup Performance SAS in Lyon erworben. Advanc3D Materials bietet maßgeschneiderte Kunststoffpulver, Formulierungen und Prozess-Know-how für Selective Laser Sintering an.

…mehr
Turbinenmodell

Veranstaltung zum 3D-Druck5000 Besucher zur Rapidtech und Fabcon 3D

208 Aussteller aus 14 Ländern sowie knapp 5000 Besucher (2017: 4800) meldet die Messe Erfurt als wichtigste Eckdaten der soeben beendeten Kongressmesse Rapidtech und Fabcon. Auch inhaltlich habe die Veranstaltung überzeugt.

…mehr
Lufthansa Technik Ersatzteil Waschbeckensieb (Bild: Lufthansa Technik, Klaus Bräutigam)

Praxistest für die Lufthansa TechnikWas kann der 3D-Druck wirklich?

Um das Potential für höhere Geschwindigkeiten und Flexibilität sowie für niedrigere Betriebskosten eines 3D-Drucker unabhängig von Herstellerangaben zu prüfen, hat das Unternehmen Kegelmann Praxistests anhand von Bauteilen für den Kunden Lufthansa Technik durchgeführt.

…mehr
Für hochbelastete Bauteile aus dem 3D-Druck eignet sich ein neues Polycarbonat. (Bild: German Reprap)

Werkstoff für den 3D-DruckRobuste Teile mit hoher Schlag- und Bruchzähigkeit

Für Bauteile mit höheren mechanischen und chemischen Ansprüchen steht ein neuer Polycarbonat-Typ zur Verfügung, der sich im 3D-Druck verarbeiten lässt.

…mehr
Hagen Tschorn

PersonalieHagen Tschorn leitet Beirat des 3D-Druck Verbands

Hagen Tschorn einer der drei Geschäftsführer des Unternehmens Canto in Lüdenscheid ist nun als Beirat im Branchenverband engagiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen