Gefrier-Spanntechnik

„Spannendes“ Eis

Leichte Waben-Strukturen sind nur schwer auf dem Bearbeitungstisch der Werkzeugmaschine für die Bearbeitung zu fixieren. Eine intelligente Lösung verspricht das Spannen mit einer Vereisungsvorrichtung.

Das Bearbeiten wabenähnlicher Werkstücke stellt besondere Anforderungen an die Spanntechnik. Weder herkömmliche Spannmethoden noch Vakuum-Systeme konnten bisher ideale Bedingungen zum 3D-Fräsen dieser Teile schaffen. Dagegen hat sich die Gefrierspanntechnik zum Spannen filigraner Bauteile und Wabenstrukturen mehr und mehr durchgesetzt, erklärt das Unternehmen Horst Witte. Nun wurde die Technologie erweitert und mit zwei gleichzeitig arbeitenden Spannplatten für den Praxiseinsatz wirtschaftlicher gemacht. Somit kann, während sich eine Platte im Bearbeitungsprozess befindet, die zweite vorbereitet werden. Das Spannen bzw. Anfrieren der Werkstücke dauert etwa 30 Sekunden. Lösen beziehungsweise Abtauen ist ebenfalls innerhalb dieser Zeit möglich. Für den Fixiervorgang werden die Gefrierspannplatten mit Wasser benetzt, die Teile aufgelegt und per Knopfdruck angefroren. Es geschieht eine kontinuierliche Überwachung der eingestellten Temperatur, die im Idealfall –10 Grad Celisus beträgt. Die Versorgungskomponenten wie Kältekompressor und Kühlmittelbehälter sind in einem „Kühlschrank“ untergebracht. Dieser wurde mit Rollen versehen, um den Einsatz an unterschiedlichen Bearbeitungsmaschinen zu ermöglichen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktivität erhöhen

Schneller Spannen

Flexibilität soll ein Spannsystem in den Formenbau bringen, das nun auch verstärkt in Deutschland angeboten wird. Das Nullpunktspannsystem für kleine und große Bauteile ist als Baukasten angelegt.

mehr...

Spritzgießen

Nimm zwei

Die guten Eigenschaften von zwei Spannsystemen – Magnet- und Vakuumtechnik – vereint eine neue Spannplatte. Magnet- und Vakuumspannplatten wurden bisher zum Halten unterschiedlicher Materialien verwendet.

mehr...

Variables Spannsystem

Variabel und stark

Das zur K vorgestellte mechanische Spannelement ist laut Anbieter mit seiner hohen Spannkraft besonders geeignet zum Einsatz auf Spritzgießmaschinen, aber auch an vielen anderen Werkzeugmaschinen nutzbar.

mehr...

Hydraulikspanner Rocker Clamp

Schneller spannen

Magnetische Spannplatten sind grundsätzlich ebenso wenig neu wie hydraulisch betätigte Klauenspanner. Beide Technologien werden jedoch weiter entwickelt und bieten neue – technologische und wirtschaftliche – Vorteile.

mehr...
Anzeige

Spannsysteme bei Playmobil

Keine Hektik bei Playmobil

Der deutsche Produktionsstandort des Playmobil-Produzenten Geobra Brandstätter gehört zu den modernsten und leistungsfähigsten Spielzeugfertigungen in Europa. Einen Beitrag zum Erfolg leisten Spann- und Automatisierungslösungen aus der Schweiz.

mehr...

5-Achs-Spanner

Spannkraft wo sie gebraucht wird

Für die 5-Seiten Bearbeitung optimiert wurde ein Spannsystem, das höhere Spannkräfte und weniger Störkanten bietet als herkömmliche Spannsysteme.Üblicherweise werden auf 5-Achs-Maschinen Schraubstöcke mit Grundschiene, hohen Spanbacken und Spindel...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite