Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Erster Sigma AwardGünther Heisskanaltechnik und Speedturtle ausgezeichnet

Preisverleihung mit (v.l.) Sigma Geschäftsführer Thomas Klein, Marco Kwiatkowski (Günther Heisskanaltechnik), Marco Ruivo (Speedturtle) und Timo Gebauer (CTO Sighma)

Während ihrer dritten Anwendertagung verlieh Sigma Engineering zum ersten Mal den Sigma Award. Ausgezeichnet wurden Projekte, bei denen durch die konsequente Nutzung der Simulations-Software die Kosten oder benötigten Ressourcen signifikant reduziert wurden. Die ersten Gewinner sind Günther Heisskanaltechnik und Speedturtle.

…mehr

Formenbau

292 Einträge
Seite [1 von 15]
Weiter zu Seite
Preisverleihung mit (v.l.) Sigma Geschäftsführer Thomas Klein, Marco Kwiatkowski (Günther Heisskanaltechnik), Marco Ruivo (Speedturtle) und Timo Gebauer (CTO Sighma)

Erster Sigma AwardGünther Heisskanaltechnik und Speedturtle ausgezeichnet

Während ihrer dritten Anwendertagung verlieh Sigma Engineering zum ersten Mal den Sigma Award. Ausgezeichnet wurden Projekte, bei denen durch die konsequente Nutzung der Simulations-Software die Kosten oder benötigten Ressourcen signifikant reduziert wurden. Die ersten Gewinner sind Günther Heisskanaltechnik und Speedturtle.

…mehr
Dank sehr guter Polierbarkeit und homogenem Gefüge sowie besserer Wärmeleitfähigkeit des neuentwickelten Formenbaustahls lässt sich die Produktivität des Formenbaus und der Fertigung erhöhen. (Bild: Böhler Edelstahl)

Schneller Formenbau – effizientere FertigungWerkzeugstahl für Smartphones

Handschmeichler mit attraktiver, glänzender Oberfläche – speziell im Markt der Smart Devices entscheiden auch designerische Aspekte maßgeblich über den Verkaufserfolg. Aber im Verborgenen, in der Technik, spielen anspruchsvolle Oberflächen eine entscheidende Rolle. Hier erhält, obwohl die Produkte überwiegend aus Kunststoff bestehend, Stahl eine herausragende Bedeutung.

…mehr
Komponenten für den Formenbau

FormenbauPlatz- und zeitsparende Komponenten für den Formenbau

Bauraum und Zeit zu sparen – das sind zwei wichtige Ziele im Formenbau. Hilfsmittel dazu gab es während der Fakuma zu sehen. Eine neue Variante von Tunnelanguss-Einsätzen ist besonders kompakt konstruiert.

…mehr
Spritzgießwerkzeug

HeißkanalHeißkanal – fast 30 Jahre im Einsatz

Erst knapp 30 Jahre nach Inbetriebnahme registrierte die TG Kunststofftechnik das erste Problem am Heißkanalsystem eines noch immer eingesetzten Spritzgießwerkzeugs – und rührt damit an den Anfängen des Heißkanalbauers.

…mehr
Gesamtsieger im Wettbewerb ‚Excellence in Production‘

Wettbewerb der WerkzeugbauerWerkzeugbau des Jahres 2017 – Sieger geehrt

Nachdem es Festo Polymer bereits zwei Mal ins Finale des Wettbewerbs ‚Excellence in Production‘ geschafft hatte, wurde das Unternehmen in diesem Jahr Gesamtsieger des Wettbewerbs und damit ‚Werkzeugbau des Jahres 2017‘.

…mehr
3D-Formeinsatz aus Kunststoff

Wirtschaftlicher ProduzierenSpritzgießen mit 3D-gedruckten Werkzeugeinsätzen

Kleine und mittlere Serien wirtschaftlicher Produzieren. Werden nur kleine Losgrößen von einem Kunststoffteil benötigt oder befindet sich das Bauteil noch in der Entwicklung, kann der 3D-Druck helfen, Werkzeug- und Fertigungskosten einzusparen.

…mehr
Heißkanalsystem

Heißkanal für KleinmaschinenHeißkanal: Hohe Leistung für kleine Maschinen

Premiere zur Fakuma hatte ein neuentwickeltes Hochleistungs-Heißkanalsystem, das speziell für die Verwendung auf Kleinspritzgießmaschinen und für die Fertigung kleiner Bauteile mit Schussgewichten ab 0,05 Gramm konzipiert wurde.

…mehr
Rene, Josef und Mario Haidlmair

Formenbau in ÖsterreichHaidlmaier investiert massiv in den Werkzeugbau der Zukunft

Mit einem eindrucksvollen Investitionsprogramm rüstet sich die österreichische Haidlmair-Gruppe für die Zukunft: Sowohl im Stammwerk wie an den weiteren Standorten werden Programme zur Kapazitätserweiterung und zur Automatisierung abgewickelt.

…mehr
Reinigen von Kunststoffformen

Formenreinigung als DienstleistungProfessionelle Reinigung für Anlagenkomponenten und Formen

Verschiedene Systeme zur professionellen Formenreinigung und mit Kunststoffen verunreinigte Maschinenteile muss man nicht kaufen. Unternehmen, die keine eigene Reinigungsanlage betreiben wollen, können einen entsprechenden Service nutzen.

…mehr
Heizpatrone

Hochleistungs-HeizpatroneSchlankes Stäbchen für heiße Aufgaben

Mit 3,1 Millimeter (1/8 Zoll) Durchmesser dürfte eine der kleinsten elektrischen Heizpatronen auf den Markt gebracht worden sein. Entwickelt wurde sie für den Einsatz in kompakten Geräten mit begrenzten Einbauräumen.

…mehr
Der Meusburger Messestand auf der Fakuma soll auch in diesem Jahr wieder einige Premieren bieten. (Bild: Meusburger)

Formen effizienter bauenMehr als Normalien und Spannsysteme

Präzisions-Ablängmaschine, der Etagenantrieb und der Hochtemperaturschlauch sind einige Produkthighlights, die während der Fakuma präsentiert werden sollen.

…mehr
Fließpresssimulation für SMC mit LS-Dyna (Bild: Simpatec)

Spritzguss-SimulationBauteile schneller entwickeln und optimieren

Die Software Moldex3D stellt Designern und Formenbauern Funktionen zur Verfügung, das sie bei der Konstruktion und Produktion von Spritzgießprodukten hinsichtlich geringem Kostenaufwand und kurzen Markteinführungszeiten unterstützt. 

…mehr
Mit nur 0,007 Gramm Gewicht entsteht dieser Lagerkäfig in einem Heißkanalwerkzeug. (Bild: Heitec)

Heißkanal mit 0,3 MillimeterLagerkäfig Serienwerkzeug mit kleinstem Anspritzpunkt

Um Bauteile mit Gewichten unter 0,1 Gramm im Spritzguss zu produzieren, braucht es entsprechend angepasstes Equipment. Bei Artikeln von wenigen 1000stel Gramm sind jedoch ganz spezielle Technik und entsprechendes Know-how gefragt.

…mehr
Für eine LSR-Anwendung sind alle möglichen Kombinationen von Prozesseinstellungen und Material sowie deren Einfluss auf den Vernetzungsgrad des Bauteils dargestellt. (Bild: Sigma)

Simulieren wie ein Werker denktProzessoptimierung für das Spritzgießen weiterentwickelt

Neue Funktionen für die automatische Optimierung von Konstruktionen im Rahmen der Simulation von Spritzgießprozessen sind zur Fakuma angekündigt.

…mehr

Wintersemester des VDWF startetBerufsbegleitend studieren im Werkzeug- und Formenbau

Zum Wintersemester 2017/18 startet zum siebten Mal der Projektmanager-Studiengang für Werkzeug- und Formenbau an der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist der VDWF Träger der beiden neu konzipierten berufsbegleitenden Master-Studiengänge „Informatik und IT-Management“ sowie „Elektrotechnik und Management“.

…mehr
Stiftkörper aus Polypropylen

HeißkanalHeißkanalkonzept für präzise Faserschreiber aus PP

Mit einem individuellen und flexiblen Formenkonzept produziert das Unternehmen Staedtler Komponenten für Faserschreiber. Mit seitlicher Anspritzung und innovativem Formaufbau sind der schnelle Umbau auf weitere Varianten kurze Wartungszeiten möglich.

…mehr
generativer Formenbau

3D-Druck-ProjektGenerativer Formenbau auch mit mehreren Werkstoffe

Aktuell genutzte generative Fertigungsverfahren im Werkzeugbau basieren meist auf Einsatz eines metallischen Pulvers. So lassen sich sehr filigrane Konturen und Kanäle generieren. Nachteilig können jedoch die relativ rauen Oberflächen sein. 

…mehr
Lichtoptiken aus Kunststoff

Fräser für den FormenbauSpritzgießform für Lichttechnik in Polierqualität

Hohe Ansprüche an die Werkzeugoberfläche erfordern Lichtoptiken aus Kunststoff. Mit Blick darauf haben Formconsult und MMC Hitachi Tool Bearbeitungsstrategien entwickelt, um auch bei sehr anspruchsvollen Konturen wirtschaftlich zu fräsen.

…mehr
In eine Fülle von Details zeigt das Spritzgießmuster, wie man Bauteile für den Spritzguss besser konstruieren kann. (Bild: VDWF)

Der Polymann grüßtBessere Lösungen für das Spritzgießen liegen auf der Hand

Unter dem Namen Polyman bringt der Kunststoff- und Formenbauerbranche im Vorfeld der Moulding Expo ein handliches Zwei-Komponenten-Teil auf den Markt, das je zur Hälfte einer kunststoffgerechten und einer nicht kunststoffgerechten Bauteilkonstruktion entstammt. 

…mehr
Oben: Konventionelles Kühllayout und die resultierende Temperaturverteilung im Werkzeug. Unten: Konturnahe Kühlung (mit freundlicher Genehmigung durch IPC) und die verbesserte Temperaturverteilung. (Bild: Sigma)

Kostengünstiger SpritzgießenVirtuell optimierte Kühlkanäle

Die thermische Auslegung des Werkzeugs geschieht optimalerweise bereits während der Designphase des Bauteils, um die Einflüsse der Lage und Größe der Kühlkanäle auf die Verformung und Erstarrung des Bauteils zu verstehen. 

…mehr
292 Einträge
Seite [1 von 15]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen