Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formenbau>

Asien im Fokus - Engel baut Werkzeugprojektierung weltweit aus

Asien im FokusEngel baut Werkzeugprojektierung weltweit aus

Seit mehr als zehn Jahren befasst sich am Stammsitz von Engel in Österreich eine Abteilung mit der Projektierung von Spritzgießwerkzeugen. Weltweit steige die Nachfrage nach integrierten Systemlösungen aus einer Hand. Neben der Automatisierung und weiterer Peripherie gehört das Werkzeug immer öfter zum Gesamtumfang. Um das Systemgeschäft zu stärken, etabliert das Unternehmen nun dezentral in den Vertriebsregionen eigene Werkzeugexperten.

sep
sep
sep
sep
Udo Stahlschmidt, Leiter der Werkzeugprojektierung, (Mitte)

Den Anfang macht China. Davy Kong als Leiter der neuen Abteilung und Ian Wang beraten die Kunden in China bei Werkzeugprojekten und entwickeln in Zusammenarbeit mit einem Werkzeugbaupartner eine auf das Produkt und den Fertigungsprozess zugeschnittene Werkzeuglösung. „Die Projektierung von Spritzgießwerkzeugen erfordert besonders viel Abstimmung und eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen uns als Systemlöser und den Kunststoffverarbeitern. Deshalb ist es so wichtig, in der Nähe unserer Kunden werkzeugtechnisches Know-how aufzubauen und Ansprechpartner zu haben, die die Muttersprache unserer Kunden beherrschen“, sagt Christoph Steger, CSO der Engel Gruppe.

Anzeige

Das Unternehmen tritt auch als Generalunternehmer für die komplette Fertigungszelle inklusive des Werkzeugs auf und trägt die Gesamtverantwortung, selbst wenn weitere Unternehmen am Projekt beteiligt sind. Sowohl bei der Projektierung als auch der Inbetriebnahme und im After Sales hat der Kunde einen zentralen Ansprechpartner, der die Abstimmung zwischen den Systempartnern übernimmt.

Geplant ist laut Engel, den Bereich Werkzeugprojektierung in Shanghai weiter zu verstärken, um künftig die Dienstleistung von Shanghai aus auch Kunden in den anderen Ländern Asiens anbieten zu können. Im kommenden Jahr werden zudem im Produktionswerk in York, PA, USA, Mould Manager für die Märkte in Nordamerika etabliert.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Verwaltungstrakt von Wittmann Robot Systeme in Nürnberg

Spritzgießen und AutomatisierungWittmann erweitert in Deutschland und Frankreich

Der Anfang 2013 bezogenen Standort der Wittmann Robot Systeme wurde bereits mehrfach erweitert. Aufgrund der abermals erreichten Kapazitätsgrenzen wurde das Gebäude nun für jene Abteilungen vergrößert, die mit Automatisierung befasst sind.

…mehr
Stammsitz von Engel in Schwertberg

SpritzgießmaschinenWeiteres Wachstum bei Engel

Bereits zum vierten Mal in Folge konnte Spritzgießmaschinenbauer und Systemlöser Engel, mit Stammsitz in Schwertberg, Österreich, seinen Jahresumsatz steigern.

…mehr
Exporte deutscher Spritzgießmaschinen

Erfolgreicher außerhalb der EUDeutscher Maschinenbau international erfolgreich

Im ersten Halbjahr 2017 verbuchten die deutschen Kunststoff- und Gummimaschinenbauer laut Branchenverband VDMA erneut Exportzuwächse: Demnach nahmen die deutschen Ausfuhren um 3,8 Prozent zu und erreichten einen Wert von 2,4 Milliarden Euro.

…mehr
Schnellläufer-Spritzgießmaschine

Vollelektrisch spritzgießenSchneller zum Verschluss

Vollelektrisch spritzgießen für die Verpackungstechnik. Die Serienausführung einer neuen vollelektrischen Schnellläufer-Spritzgießmaschine für Dünnwandanwendungen und Verpackungstechnik soll mit besonderer Dynamik und Effizienz punkten.

…mehr
Mit der Herstellung von Steckergehäusen soll eine neue Baugröße der vollelektrischen Maschinen-Baureihe während der Fakuma vorgestellt werden. (Bild: Engel)

Präzision beim SpritzgießenVollelektrisch mit mehr Schließkraft

Eine 2800-kN-Version der vollelektrischen E-Mac-Baureihe soll erstmals zur Fakuma gezeigt werden. Die Baureihe wird damit in Richtung höherer Schließkraft erweitert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen