Auch für den Reinraum

DLC-beschichtete Führungssäulen

Gute Trockenlaufeigenschaften und Korrosionsbeständigkeit sprechen für den Einsatz von beschichteten Führungssäulen.

In zwei Bauformen werden die DLC-beschichteten Säulen geliefert.

Speziell für den Einsatz in Reinraumanwendungen eignen sollen sich die DLC-beschichteten Führungssäulen mit ihren günstigen Trockenlaufeigenschaften. Die besonderen Gleiteigenschaften mit Reibwerten von 0,1 bis 0,15 und 3000 HV Härte ermöglichen laut Anbieter den Betrieb mit sehr geringem Verschleiß. Dies garantiere lange Lebensdauer und ermögliche Einsatztemperaturen bis 350 °C. Dank geringer Toleranzen sei die 1:1-Austauschbarkeit gewährleistet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeugkonstruktion

Normalien samt CAD-Daten online

Einen erweiterten Nutzen soll aktuelle Version eines Online-shops für Normalien für Formenkonstrukteure und –bauer aufweisen. Im Online-Shop für Normalien hat HSB das Design weiterentwickelt und die Nutzerfreundlichkeit erhöht.

mehr...
Anzeige

K-Industrie in Österreich

HASCO AUSTRIA GmbH

GmbH mit Sitz in Guntramsdorf ist die österreichische Niederlassung des international führenden Anbieters von modular aufgebauten Normalien und Zubehörteilen. Seit 1969 befindet sich hier neben der Produktion auch ein umfangreiches Normalien-Lager.

mehr...

K-Industrie in Österreich

Meusburger Georg GmbH & Co KG

Die Firma Meusburger ist Marktführer im Bereich hochpräziser Normalien. Bereits über 12.000 Kunden weltweit nutzen die Vorteile der Standardisierung und profitieren von der 50-jährigen Erfahrung des Unternehmens in der Bearbeitung von Stahl. Ein...

mehr...