Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formenbau>

Escales-Preis 2016 für Sonja Pongratz

Kostengünstiger SpritzgießenVirtuell optimierte Kühlkanäle

Oben: Konventionelles Kühllayout und die resultierende Temperaturverteilung im Werkzeug. Unten: Konturnahe Kühlung (mit freundlicher Genehmigung durch IPC) und die verbesserte Temperaturverteilung. (Bild: Sigma)

Die thermische Auslegung des Werkzeugs geschieht optimalerweise bereits während der Designphase des Bauteils, um die Einflüsse der Lage und Größe der Kühlkanäle auf die Verformung und Erstarrung des Bauteils zu verstehen. 

…mehr

Prämierte ForschungDr.-Richard-Escales-Preis 2016 für Sonja Pongratz

Der Carl Hanser Verlag und der VDWF verliehen den Dr.-Richard-Escales-Preis in diesem Jahr an Sonja Pongratz.

sep
sep
sep
sep
Von links: Tim Osswald (Preisträger 2001), Erich Wintermantel (Preisträger 2013), Christian Bonten (Preisträger 2007), Thomas Seul (VDWF-Präsident) Sonja Pongratz (Preisträgerin 2016), Karlhorst Klotz (Chefredakteur der Zeitschrift Kunststoffe) und Wolfgang Beisler (Geschäftsführer Hanser Verlag. (Bild: Hanser)

Am ersten Messeabend der K 2016 in Düsseldorf wurde zum siebten Mal der Escales-Preis verliehen – zum ersten Mal an eine Frau. Für ihre Verdienste „um die kontinuierliche Vermittlung von Fachwissen zur Beständigkeit von Kunststoffen“ – wie es in der Laudatio hieß – erhielt Sonja Pongratz den diesjährigen Preis.

Die Chemieingenieurin ist bei Volkswagen in Wolfsburg in leitender Position auf dem Gebiet der Werkstoff-, Emissions- und Schadensanalyse tätig. Ihre Dissertation aus dem Jahr 2000 trug den Titel. Ihre Promotion hat Pongratz im Jahr 2000 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Auszeichnung bestanden und für ihre Habilitation im Jahre 2005 zwei Wissenschaftspreise erhalten.

Die 1969 in Cham (Oberpfalz) geborene Preisträgerin ist nach Verlagsangaben die einzige Universitätsprofessorin auf dem Gebiet der Kunststofftechnik in Deutschland. Seit 2006 ist sie zudem öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige Gutachterin. In Ihrer Dankesrede brachte sie zum Ausdruck, dass sie den Preis auch als Ermutigung für Frauen sieht, ihren Weg im Beruf zu gehen.

Anzeige

Der alle drei Jahre vergebene Preis wird für besondere Leistungen in der Vermittlung kunststoff-technischen Fachwissens vergeben. Der Namensgeber Richard Escales lebte von 1863 bis 1924. Als anwendungsorientierter Chemiker und Autor gründete er 1910 die mittlerweile im Carl Hanser Verlag erscheinende Zeitschrift Kunststoffe. Wegweisend und letztendlich auch bestimmend für den deutschen Sprachgebrauch war seine Wortschöpfung für den Titel: Kunststoffe.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Von links: Karl Reischer, Direktor des TGM, Michael Pöcksteiner, Präsident des VÖK, Preisträger Joachim Kragl und Klemens Reitinger, Geschäftsführer der GFKT und Abteilungsvorstand Kunststofftechnik am TGM. (Bild: VÖK/GFKT)

25 Jahre mit dem SpritzgussErnst-Schmitz-Preis für Joachim Kragl

Joachim Kragl, anwendungstechnischer Leiter der Engel Machinery in den USA, wurde von der GFKT Gesellschaft zur Förderung der Kunststofftechnik mit dem Ernst-Schmitz-Preis 2017 ausgezeichnet.

…mehr
Oni-Chef Wolfgang Oehm erhält das Bundesverdienstkreuz

Soziales EngagementOni-Chef Wolfgang Oehm erhält das Bundesverdienstkreuz

Vor allem für sein soziales Engagement wurde Wolfgang Oehm das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen – die höchste Würdigung, die die Bundesrepublik Deutschland zu vergeben hat.

…mehr
Sandra Füllsack

Innovatives Materials HandlingStarke Resonanz auf motan innovation award „mia

Mit einem breiten Spektrum an innovativen Lösungen rund um das Materials Handling reichten Unternehmen, Hochschulen und Mitarbeiter der motan Gruppe ihre Bewerbung für den innovation award „mia“ ein.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Wintersemester des VDWF startetBerufsbegleitend studieren im Werkzeug- und Formenbau

Zum Wintersemester 2017/18 startet zum siebten Mal der Projektmanager-Studiengang für Werkzeug- und Formenbau an der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist der VDWF Träger der beiden neu konzipierten berufsbegleitenden Master-Studiengänge „Informatik und IT-Management“ sowie „Elektrotechnik und Management“.

…mehr
Stiftkörper aus Polypropylen

HeißkanalHeißkanalkonzept für präzise Faserschreiber aus PP

Mit einem individuellen und flexiblen Formenkonzept produziert das Unternehmen Staedtler Komponenten für Faserschreiber. Mit seitlicher Anspritzung und innovativem Formaufbau sind der schnelle Umbau auf weitere Varianten kurze Wartungszeiten möglich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen