Düsen-Patronen

Für Heißkanal und andere Anwendungen

Als variabel einsetzbar erweisen sich Düsen-Patronen – wenn sie denn entsprechende Leistungsmerkmale zeigen.

Unsere düsenförmigen Heizelemente bieten ein breites Anwendungsspektrum zur Erwärmung fließender Medien. Die Verwendung druckbeständiger Materialien erlaubt den Einsatz von Hochleistungs-Düsen-Patronen der Typen Typ HS/HDP und HS/HDP/T auch in Heißkanalwerkzeugen. Sie seien, so der Hersteller eine wirtschaftliche Alternative zu bisherigen Typen, die aufwendig mit separaten Heizelementen wie Wendelpatronen ausgestattet sind. Die Düsen-Heizkörper erreichen je nach Bauart eine Innendruckbeständigkeit bis 4000 bar.

Bewusst ist diese Konstruktion als Düsen-Rohling konzipiert, um mit anwendungsspezifischen Bauteilen ergänzt werden zu können. Das Innenrohr kann beidseitig oder nur anschlussseitig überstehend gefertigt werden. Die Seite des Düsenausgangs kann plan gearbeitet sein, um einer eventuell aufzuschraubenden Düsen-Spitze eine gute Wärmekontaktfläche zu bieten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heißkanaldüse

Heißkanal ohne Temperatureinschränkung

Die neue Variante einer Nadelverschlussdüse soll aufgrund der Baugröße und Dichtungstechnik Vorteile gegenüber bisher üblichen Lösungen bieten. Mit neuer Dichtungstechnik soll die Düse NI (Nadelverschluss integriert) verschiedene Vorteile bieten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgussqualität

Viele Formnester – eine Qualität

Beim Spritzgießen mit einer hohen Zahl von Formnestern und offenen Düsen ist eine toleranzarme Temperaturführung für jede Kavität über den gesamten Zyklus eine Voraussetzung für gleichmäßig gute Füllungen sowie einen sauberen Abriss bei der...

mehr...