Flachdrahtfedern aus Edelstahl

Flach und edel

Hochfeste Flachdrahtfedern aus Edelstahl erfüllen hohe mechanische und chemisch-physikalische Anforderungen – auf Dauer.

Eine speziell entwickelte Flachdrahtfeder, die bei flacher Kennlinie und geringer Blocklänge eine hohe Endkraft bringt, wird beispielsweise als Rückstellfeder in Hydraulikkolben eingesetzt. Sie ist aus einem hochfesten Spezialedelstahl gefertigt und hält Umwelteinflüssen wie hoher Temperatur und Schubspannung sowie korrosiven Einflüssen stand.

Solche Federn werden für jede Anwendung hinsichtlich Profil, Abmessungen und Werkstoff berechnet und direkt beim Federnhersteller gewalzt. Das soll für hohe Flexibilität der Auftragsabwicklung und optimale Qualitäten sorgen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flachdraht-Zugfedern

Flache Feder – hohe Leistung

Beim Verklemmen von Kabelschuhen in Handmontagegeräten bietet der Ersatz herkömmlicher Runddrahtfedern mehrere Vorteile.Bei Handmontagegeräten wurde bisher ein Zugfedersatz aus Runddraht verwendet, um möglichst hohe Federkräfte zu erreichen.

mehr...
Anzeige