Formenbau

Hasco: Wettbewerb „Werkzeugbau des Jahres“ wird gesponsert

Der Wettbewerb „Werkzeugbau des Jahres“ bietet der Werkzeugbaubranche im deutschsprachigen Raum ein Forum, um ihre Leistungsfähigkeit zu beweisen und sich mit den Besten zu messen und weiterzuentwickeln.

Veranstalter ist der Verbund von Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen. Die Veranstaltung ist nicht nur eine gute Gelegenheit für die Siegerfirmen, ihre Kompetenz durch dieses Gütesiegel zu dokumentieren, sie zeigt allen Teilnehmern Entwicklungschancen auf.

Als Sponsor unterstützt der Hersteller von Normalien- und dem „Baukasten“-System für den Formenbau Hasco diesen Wettbewerb. Die derzeit bereits laufende Veranstaltung findet ihren Abschluss mit der Preisverleihung im Rahmen des 10. Internationalen Kolloquiums „Werkzeugbau mit Zukunft“ am 28. und 29. September 2010 in Aachen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Internationaler Formenbau

Neuer COO bei Haidlmair

Mit Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 am 1. April hat Heinz Klausriegler die Position des COO beim Formenbauer Haidlmair im österreichischen Nußbach erweitert. Er führt somit in einer Doppelspitze mit Mario Haidlmair, der weiterhin als CEO fungiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige