Zweistufenauswerfer

Mehrstufig raus!

Neue Lösungsmöglichkeiten für das Entformen der Spritzgussteile bieten mehrstufige Auswerfereinheiten.

Als Besonderheit wird hervorgehoben, dass der Entformungsvorgang in zwei vollständig voneinander getrennten Hubbewegungen vollzogen wird, welche dabei unter Formschluss zwangsgesteuert betätigt werden. Die Hübe können stufenlos ausgelegt werden. Die Kraftübertragung erfolgt über Segmente mit großem Querschnitt und langer Führung.

Lieferbar ist der Zweistufenauswerfer, wie er von der Lüdenscheider Firma Hasco angeboten wird, in drei Baugrößen, auch als fertig konfektionierte Lösung mit bereits abgestimmtem Hub 1. Als Abrundung ihres umfangreichen Sortiments an Entformungslösungen haben die Lüdenscheider die Abmessungspalette des bewährten Zweistufenauswerfers Z1691/... um die Größe 52 Millimeter nach oben erweitert. Die Weiterentwicklung des Klassikers Z169/... besteche durch eine Zentralschmierung, eine integrierte Flanschbefestigung und eine einfache Montage am Auswerferpaket. Mit der neuen Abmessung sei diese technische Lösung prädestiniert für große Werkzeugabmessungen. Lassen Sie sich davon überzeugen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige