Großwerkzeuge für die Verpackungstechnik

Haidlmair eröffnet neues Servicecenter

Bereits vor mehreren Jahren hat der österreichische Spezialist für Großwerkzeuge der Verpackungstechnik eine eigene Abteilung zur Reparatur und Wartung von Werkzeugen eingerichtet – Haidlmair International Service.

Von links: Rene Haidlmair, Mario Haidlmair, Christian Eckhart (Leuter des Service Centers), Josef Haidlmair.

Rund um diese Abteilung wurde in den letzten beiden Jahren eine spezielle Infrastruktur aufgebaut, unter anderem mit einem eigenen Servicebus, der als verlängerte Werkbank fungiert und nach Unternehmensangaben den Technikern die Möglichkeit gibt, die meisten Arbeiten beim Kunden vor Ort durchzuführen. Bei größeren Reparaturen wurde der Maschinenpark im Stammwerk in Nußbach genutzt.

Da die Nachfrage nach Reparatur- und Wartungsarbeiten in der letzten Zeit massiv gestiegen sei, habe man sich entschlossen, ein eigenes Servicecenter zu installieren. In Kirchdorf an der Krems, unweit des Stammwerks, wurde eine Werkshalle erworben und mit modernen Maschinen und Montageplätzen ausgestattet. Dieses Servicecenter Kirchdorf diene dem Serviceteam als Homebase und ermögliche ihnen beinahe alle Arbeiten unabhängig vom Stammwerk durchzuführen. Bei Bedarf können man trotzdem auf dessen Maschinen und Mitarbeiter zugreifen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PET-Kompetenz erweitern

Krones übernimmt Formenbauer MHT

Krones, Hersteller von Abfüll- und Verpackungslösungen, hat die MHT Holding AG (MHT) übernommen. Die MHT mit Sitz in Hochheim am Main liefert zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Spritzgießwerkzeuge und Dienstleistungen für die PET-Industrie....

mehr...
Anzeige