Innovativer Formenbau

Günther Heisskanaltechnik veranstaltet Technologie Tage

Am 11. und 12. November 2015 lädt Günther Heisskanaltechnik Interessenten und Kunden zu ihren „Technologie-Tagen“ ein. Sie stehen unter dem Thema „Innovative Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau“.

Während der beiden Tage wollen Mitarbeiter des Unternehmens, vor allem aber Kooperationspartner als Vortragende aktuelle Informationen zu den Themen Prozesstechnik, Kunststofftechnik und Werkzeugtechnik, also über die gesamte Wertschöpfungskette, vermitteln. Ein Vortrag des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid werde unter dem Titel „Spritzgießen 2020“ innovative Ansätzen aus den Bereichen Werkzeug- und Verfahrenstechnik vorstellen. Mikrospritzgießen (Arburg), die Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen (Barlog Plastics) und Wissensmanagement im Werkzeug- und Formenbau (Meusburger) gehören zu den weiteren Themen. Zudem sind Referenten von der Philipps Universität Marburg, Allod, Proplas und Contura MCT angekündigt. Der zweite Veranstaltungstag soll die Unternehmen AHP Merkle, die FH Südwestfalen sowie Simpatec, Feddersen, Braunform, Uddeholm, Wacker, Dupont und Sigmasoft zu weiteren technischen Hintergrundvorträgen bei Günther zusammenbringen.

Genügend Zeit zum fachlichen Austausch „auf kurzem Wege“ sollen ausreichende Pausen an beiden Tagen sowie die Abendveranstaltung am Mittwoch bieten. Die parallel stattfindende Fachausstellung zeige die in den Vorträgen präsentierte Technik auch „live“.

Anzeige

Weitere Informationen unter www.guenther-heisskanal.de/

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige