Qualitätssicherung

Haidlmair übernimmt Testify

Den Linzer Softwareanbieter Testify, Entwickler der gleichnamigen Software zur digitalen und mobilen Qualitätssicherung, wird komplett vom Formenbauer Haidlmair übernommen. Bislang war Testify eine Tochter von Dataformers, an dem Haidlmair mit einem Dritte der Anteile beteiligt ist.

Mario Haidlmair (Mitte) mit den Geschäftsführern von Dataformers Thomas Gratz (links) und Wilfried Mausz nach der Vertragsunterzeichnung. © Haidlmair

Mario Haidlmair, CEO von Haidlmair, erklärt warum man sich für die Übernahme entschieden hat: „Wir sehen ein großes Potential in dieser tollen und sehr modernen Software. Seit über zwei Jahren nutzen wir sie bereits bei uns im Stammwerk und sind sehr zufrieden mit den Verbesserungen, die Testify in der Qualitätssicherung mit sich bringt.“ Aber auch die menschliche Komponente spielte eine gewichtige Rolle bei der Entscheidung: „Wir schätzen das kleine aber feine Team von Testify rund um CEO Sebastian Schindler sehr und ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Testify bietet ein Portal, das unabhängig vom Anwendungsgebiet die digitale und einfache Datenerfassung via Smartphone, Tablet und Desktop ermögliche. Echtzeit-Zuweisung an Mitarbeiter und Teams sowie Integration von Multimedia und Arbeitsanweisungen erleichtern die Zusammenarbeit. Detail-Reporting-Dashboards geben Einblick in Qualitätsdaten und QM-Prozesse. Das System sei in vielen Bereichen der Industrie vom KMU bis zum Konzern im Einsatz. Als Kunden werden beispielsweise Plasser Theurer Global, Evonik Industries, Ekey Biometric Systems, Bombardier Transportation und Haidlmair Werkzeugbau genannt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wirtschaftlicher Formenbau

Klinkenzüge nach Maß

Kundenspezifische Anfertigungen, vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, Sonderabmessungen bei allen Varianten – mit einem umfangreichen Repertoire an Klinkenzügen bietet Strack Norma seinen Kunden Vorteile hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Internationaler Formenbau

Neuer COO bei Haidlmair

Mit Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 am 1. April hat Heinz Klausriegler die Position des COO beim Formenbauer Haidlmair im österreichischen Nußbach erweitert. Er führt somit in einer Doppelspitze mit Mario Haidlmair, der weiterhin als CEO fungiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige