Internationaler Formenbau

Meinolf Droege,

Neuer COO bei Haidlmair

Mit Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 am 1. April hat Heinz Klausriegler die Position des COO beim Formenbauer Haidlmair im österreichischen Nußbach erweitert. Er führt somit in einer Doppelspitze mit Mario Haidlmair, der weiterhin als CEO fungiert.

Heinz Klausriegler ist steigt als COO wieder bei Haidlmair ein. © Haidlmair

Der 50-jährige Klausriegler soll sich in seiner Funktion als operativer Geschäftsführer vor allem um die interne Organisation und die Optimierung der Prozesse kümmern und hier als Schnittstelle zwischen der Produktion und der Eigentümerfamilie fungieren.

Heinz Klausriegler war von 2009 bis 2018 Geschäftsführer beim damaligen Haidlmair Group-Mitglied Mould & Matic Solutions, bevor der Betrieb von der Brückner Group übernommen und in Kiefel Packaging umbenannt wurde. Außerdem war der gelernte Kunststofftechniker bereits seit über einem Jahr als selbstständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung und Innovationsprozesse für Haidlmair tätig.

Mario Haidlmair bleibt weiterhin der CEO des Unternehmens und kümmert sich von nun an mehr um die zahlreichen Beteiligungen und die in den letzten Jahren neugegründeten Unternehmen der Gruppe. Darüber hinaus will er sich auch mehr mit strategischen Themen und Konzeptentwicklungen befassen und die Unternehmensgruppe und allen voran den Hauptsitz in Nußbach nach außen repräsentieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige