Reinraumtauglich

Klinkenzüge mit DLC-Beschichtung

DLC-beschichtete Komponenten sollen die Lebensdauer und Trockenlaufeigenschaften von Klinkenzügen verbessern und so auch reinraumtauglicher werden.

Klinkenzüge bieten mit DLC-Beschichtungen einige Anwendungsvorteile. (Bild: Meusburger)

Die Klinkenzüge dienen zur Steuerung und sicheren Verriegelung der schwimmenden Platte bei Dreiplattenwerkzeugen. Der kompakte Flachklinkenzug bietet laut Anbieter Meusburger mit den stabilen, großflächigen Klinken die optimale Kraftübertragung. Mit der DLC-Beschichtung werde der Flachklinkenzug langlebiger und das genaue Schalten dank präziser Steuerkurven garantiert. Zudem ermögliche die integrierte Anschlagdämpfung einen werkzeugschonenden und leisen Betrieb.

Der Rundklinkenzug wird eingesetzt, wenn keine überstehenden Anbauteile am Formaufbau gefordert sind. Die Fertigung des Einbauraums für den Rundklinkenzug sei einfach aus einer Bearbeitungsrichtung möglich. Dank DLC-Beschichtung der Schaltelemente und des Brückenteils sei der Rundklinkenzug nun auch in der Reinraumtechnik einsetzbar und der Verschleiß minimiert.

Die Auswahl der Klinkenzüge ist mit wenigen Klicks im Online-Shop möglich. Hier können die Parameter eingegeben und die Daten einbaufertig in das gewünschte CAD-Programm exportiert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachmessen

Moulding Expo gestartet

705 Aussteller (davon 37 Prozent nicht aus Deutschland) präsentieren sich laut Veranstalter, der Messe Stuttgart, auf der diesjährigen Moulding Expo. Die Fachmesse etabliere sich mit der dritten Veranstaltung im Markt und habe ihre...

mehr...
Anzeige

Thermosensor

Schnelle Meldung aus der dynamischen Zone

Neuer Thermosensor präzisiert die zyklische Werkzeug-Temperierung. Wenn in der Kunststofftechnik hochwertige Oberflächen oder feine Mikrostrukturen erzielt werden sollen, setzen immer mehr Werkzeugbauer und Spritzgießer auf die partielle und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Temperaturregler

Lösungen für alle Fälle

Sonderlösungen und Standardlösungen gleichermaßen vorzuhalten, ist Voraussetzung für langjährigen, unternehmerischen Erfolg. Das gilt auch für Anbieter von Temperaturreglern und Steuerungen.

mehr...