Reinraumtauglich

Klinkenzüge mit DLC-Beschichtung

DLC-beschichtete Komponenten sollen die Lebensdauer und Trockenlaufeigenschaften von Klinkenzügen verbessern und so auch reinraumtauglicher werden.

Klinkenzüge bieten mit DLC-Beschichtungen einige Anwendungsvorteile. (Bild: Meusburger)

Die Klinkenzüge dienen zur Steuerung und sicheren Verriegelung der schwimmenden Platte bei Dreiplattenwerkzeugen. Der kompakte Flachklinkenzug bietet laut Anbieter Meusburger mit den stabilen, großflächigen Klinken die optimale Kraftübertragung. Mit der DLC-Beschichtung werde der Flachklinkenzug langlebiger und das genaue Schalten dank präziser Steuerkurven garantiert. Zudem ermögliche die integrierte Anschlagdämpfung einen werkzeugschonenden und leisen Betrieb.

Der Rundklinkenzug wird eingesetzt, wenn keine überstehenden Anbauteile am Formaufbau gefordert sind. Die Fertigung des Einbauraums für den Rundklinkenzug sei einfach aus einer Bearbeitungsrichtung möglich. Dank DLC-Beschichtung der Schaltelemente und des Brückenteils sei der Rundklinkenzug nun auch in der Reinraumtechnik einsetzbar und der Verschleiß minimiert.

Die Auswahl der Klinkenzüge ist mit wenigen Klicks im Online-Shop möglich. Hier können die Parameter eingegeben und die Daten einbaufertig in das gewünschte CAD-Programm exportiert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PET-Kompetenz erweitern

Krones übernimmt Formenbauer MHT

Krones, Hersteller von Abfüll- und Verpackungslösungen, hat die MHT Holding AG (MHT) übernommen. Die MHT mit Sitz in Hochheim am Main liefert zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Spritzgießwerkzeuge und Dienstleistungen für die PET-Industrie....

mehr...
Anzeige