Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formenbau>

Marbach Werkzeugbau: Neuer Geschäftsführer Klaus Schwally

VerpackungstechnikFührungswechsel Marbach Werkzeugbau

Der Marbach Werkzeugbau, Hersteller von Thermoform- und Stanzwerkzeugen für die Kunststoffindustrie, hat seit 1.1.2017 einen neuen Geschäftsführer. Klaus Schwally (47) übernimmt die Aufgabe von Hans Masche, der Ende Februar 2017 in den Ruhestand geht. Klaus Schwally ist Ingenieur und ein Profi der Verpackungsbranche mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Die letzten acht Jahre war er bei Multivac verantwortlich für die Bereiche Service und Vertrieb in Deutschland.

sep
sep
sep
sep
Klaus Schwally leitet den Marbach Formenbau seit Anfang 2017. (Bild: Marbach)

Geschäftsführender Gesellschafter Peter Marbach: „Wir werden bei allem neuen aber auch das Bewährte nicht vergessen: Hans Masche hat in den letzten drei Jahrzehnten mit seiner Umsicht und Weitsicht den Marbach Werkzeugbau maßgeblich entwickelt. Wir gehören zu den Weltmarktführen und haben die Grenzen des Thermoformens wie kein anderer ausgeweitet und neu definiert. Dafür gilt mein Dank und mein Respekt.“ Etwa 1300 Mitarbeitern beschäftigt Marbach nach eigenen Angaben weltweit

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Für eine LSR-Anwendung sind alle möglichen Kombinationen von Prozesseinstellungen und Material sowie deren Einfluss auf den Vernetzungsgrad des Bauteils dargestellt. (Bild: Sigma)

Simulieren wie ein Werker denktProzessoptimierung für das Spritzgießen weiterentwickelt

Neue Funktionen für die automatische Optimierung von Konstruktionen im Rahmen der Simulation von Spritzgießprozessen sind zur Fakuma angekündigt.

…mehr

Wintersemester des VDWF startetBerufsbegleitend studieren im Werkzeug- und Formenbau

Zum Wintersemester 2017/18 startet zum siebten Mal der Projektmanager-Studiengang für Werkzeug- und Formenbau an der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist der VDWF Träger der beiden neu konzipierten berufsbegleitenden Master-Studiengänge „Informatik und IT-Management“ sowie „Elektrotechnik und Management“.

…mehr
Pumundus Challenge 2016: Gewinnerprodukt „Firststep“. (Bild: Mesago)

Purmundus Challenge 20173D-Druck intelligent kombinieren

„Fusion – 3D-Druck intelligent kombiniert“ ist das Thema der Purmundus Challenge 2017. Die Veranstalter des Wettbewerbs und die der Formnext laden kreative Köpfe ein, Produktideen aus dem Bereich 3D-Druck einzureichen. 

…mehr
Vom Branchennachwuchs für den Branchennachwuchs: Das Lernbauteil „Polyman“, wurde live auf der Messe produziert. (Bild: Messe Stuttgart)

Moulding Expo zieht BilanzWerkzeug-, Modell- und Formenbauer in Stuttgart daheim

763 Aussteller und 14.000 Besuche meldet die Messe Stuttgart im offiziellen Abschlussbericht der zweiten Auflage der Moulding Expo (MEX). Damit habe sich die Messe als internationaler Marktplatz einer innovativen Branche etabliert.

…mehr
generativer Formenbau

3D-Druck-ProjektGenerativer Formenbau auch mit mehreren Werkstoffe

Aktuell genutzte generative Fertigungsverfahren im Werkzeugbau basieren meist auf Einsatz eines metallischen Pulvers. So lassen sich sehr filigrane Konturen und Kanäle generieren. Nachteilig können jedoch die relativ rauen Oberflächen sein. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen