Klappbox auf Battenfeld-Maschine

Von der Getränkekiste zur Automobilanwendung

Ein „Container“-Anwendung ist nicht zwingend eine Getränkekiste oder Gemüsebox. Die Vorteile der entsprechenden Werkzeugtechnik lassen sich auch für andere Teile nutzen.

Beispiele für alternative Anwendungsgebiete sind Komponententräger für Haushaltsgeräte oder boxähnliche Automobilteile, wie Radhausverkleidungen und Heckklappen. Ein ganz anderes Anwendungsgebiet mit großem Verbesserungspotenzial sind Spritzgießwerkzeuge zur Herstellung von Rotationsteilen, vor allem in großen Dimensionen. Die von Haidelmair nach eigenen Angaben mehr als 1000 gebauten Werkzeuge für Flaschenkästen, teilweise für Mehr-Komponenten-Ausführungen mit Farbeffekten und/oder Elastomerbereichen, sowie der gesamten Breite des In-mould-Labelings haben einiges Know-how auflaufen lassen. Dazu kommt eine Fülle von Anwendungen wie Obst- und Gemüsekisten und sonstigen Logistikboxen, sowohl in starrer, als auch klappbarer Ausführung, bis zu Palettenboxen und Kunststoff-Paletten.

Das spezifische Know-how liegt im Einformungsprinzip für Container mit allseitigen Backenschiebern und der auswerferseitigen Kombination aus Innenschiebern und Abstreiferplatte. Hauptvorteil des Konzepts sind im Vergleich mit konventionellen Einformmethoden verringerte Baugrößen und Gewichte der Spritzgießwerkzeuge. Das Konstruktionsprinzip ist nicht auf klassische Container beschränkt, sondern kann für das gesamte Spektrum technischer Container übertragen werden.

Anzeige

Auf dem Stand von Wittmann-Battenfeld in Halle 16, Stand D22 soll ein Werkzeug für eine stapelbare Klapp-Box mit den Abmessungen 600 mal 400 mal 193 Millimeter in Produktion zu sehen sein. Vorgesehen ist dazu die erstmals zur Messe gezeigte Battenfeld Großmaschine vom Macropower 1000/8800 mit 10.000 kN Schließkraft. Die fünf Einzelteile der Box aus dem „Familienwerkzeug“ werden mit 35 Sekunden Zykluszeit produziert und nach der Entnahme von einem Roboter zu einer fertigen Box montiert.


K 2010, Halle 12, Stand E49–2

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeug- und Formenbau

25 Jahre Ferratec

Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich Ferratec vom Drei-Mann Betrieb zu einem stetig wachsenden Mittelständler entwickelt. Kundengruppen und Produktsortiment haben sich in den 25 Jahren des Bestehens mehrfach geändert. Heute kommen die Kunden vor...

mehr...